Historischer Streifzug durch das chemische Labor

Deutsches Hygiene-Museum in Zusammenarbeit mit dem Carl Bosch Museum Heidelberg. Die Ausstellung wurde vom Carl Bosch Museum Heidelberg als Wanderausstellung konzipiert. Dresden ist ihre erste Station.
Vom 10. Dezember 2005 bis zum 19. Februar 2006

Auf rund 150 qm Fläche informiert die Ausstellung auf acht Themeninseln über die Tradition chemischer Forschung und die Herausbildung des chemischen Labors, beginnend von der mittelalterlichen Probierkunst bis hin zum futuristischen Denk-Labor unserer Gegenwart.



Gezeigt werden ausgewählte Momente aus der Entstehungsgeschichte des chemischen Labors, Meilensteine in der Entwicklung der wissenschatlich-praktischen Fähigkeit.
Hygiene Museum Dresden


Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!