Senioren mit Weitblick

Obwohl bei der letzten Bundestagswahl mehr als die Hälfte der potenziellen Wähler über 50 Jahre oder älter war, sollten sich die Parteien nicht dazu verleiten lassen, Politik vor allem für die Bedürfnisse der älteren Generation zu machen. Denn nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung denken 50- bis 70-Jährige sehr zukunftsorientiert. Während die 19- bis 32-Jährigen sich bei ihren Entscheidungen meist an ihrer aktuellen persönlichen Situation orientieren, haben die Älteren eher das Große und Ganze im Blick.

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!