17.03.2015 -

Kompakt

· Dauerhafte Veränderungen des Ökosystems und der Geologie lassen Forscher vom „Zeitalter des Menschen" sprechen.

· Ein großer Einschnitt war die industrielle Revolution.

· Ein Marker menschlicher Aktivität sind auch die Atomwaffentests, da sich das abgelagerte Plutonium weltweit gleichzeitig nachweisen lässt.

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!