RÜDIGER VAAS

Textredakteur / Ressortleiter Erde & Weltall

Rüdiger Vaas erblickte die Photonen seiner seltsamen Welt drei Jahre vor der ersten Mondlandung und behauptet zuweilen, die verschwommenen Filmaufzeichnungen von dem bislang wohl bedeutendsten Ereignis der Menschheitsgeschichte seien seine ältesten Erinnerungen. Über Astronomie, Raumfahrt und Grundlagenphysik berichtete er bereits am Ende seiner Schulzeit wissenschaftsjournalistisch, dann auch während des Studiums der Biologie, Philosophie und Germanistik/Linguistik. Seinen ersten Artikel in bild der wissenschaft publizierte er 1989. Seit dem Jahr 2000 ist er bdw-Redakteur – schwerpunktmäßig für die extrem kleinen, großen und komplizierten Dinge. Er beschäftigt sich außerdem mit Fragen der Naturphilosophie, Wissenschaftstheorie und Hirnforschung. Er hält weltweit Vorträge und hat mehrere Bücher über Astronomie, Kosmologie und Quantengravitation veröffentlicht sowie zur Neurowissenschaft.

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Wie gelingt es Astrophysikern, die Puzzleteilchen vieler Einzelbeobachtungen zu einer Geschichte des Universums zusammenzufügen? In dem Buch geht es nicht nur um Fakten, sondern vor allem auch um das Wie und Warum.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe