CORNELIA VARWIG

Textredakteurin / in Forschungszeit bis 2018

Cornelia Varwig (*1980) hat Literaturwissenschaft, Publizistik und Psychologie in Wien und Mainz studiert. Nebenher füllte sie viele Jahre lang die Seiten einer regionalen Tageszeitung im Rhein-Main-Gebiet. Nach dem Studium wollte sie die Nähe zur Wissenschaft behalten, aber nicht an der Uni arbeiten – da erschien ihr der Wissenschaftsjournalismus als beste Option. Nach einem Praktikum bei bild der wissenschaft Anfang 2006 heuerte sie nur wenige Monate später als Redakteurin an. Neben ihrem Steckenpferd – der Psychologie – und den Sozialwissenschaften kümmert sie sich um diverse Zusatzprojekte: von Sonderheften über Leserreisen bis zum Fotopreis, den sie als passionierte Amateurfotografin besonders gern redaktionell betreut. Anfang 2013 ist sie doch wieder, wenn auch nur in Teilzeit, an der Uni gelandet: als Dozentin für Wissenschaftskommunikation am KIT in Karlsruhe.

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe