RUTH REHBOCK

Bildredaktion

Während ihres Biologie-Studiums hatte Ruth Rehbock (*1953) bild der wissenschaft abonniert. Es war ihre erste Begegnung mit verständlich präsentierter Wissenschaft – und das hatte Konsequenzen: Nach dem Diplom studierte sie Journalistik. Es folgten Jahre der freien Redakteurstätigkeit, bis sie 2001 als Verstärkung der Bildredaktion bei bdw einstieg. Das Illustrieren wissenschaftlicher Artikel begeisterte sie sofort. Seither ist sie auf Bilderjagd – und findet es immer noch aufregend, nach passenden Fotos für ausgefallene Themen zu fahnden. Zum Ausgleich gärtnert die Bildredakteurin mit Leidenschaft, fährt Ski und setzt am Bodensee auch mal die Segel.

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe