Stubenhocker und doch fit

Männliche Tüpfelhyänen verlassen meist ihre Gruppe und gehen in der Ferne auf Partnersuche. Nur wenige Männchen bleiben im "Hotel Mama". Bisher dachte man, die Stubenhocker seien einfach weniger fit. Berliner Forscher haben durch langjährige Beobachtung von acht Hyänen-Gruppen im Ngorongoro-Krater in Tansania jetzt herausgefunden, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Die Home-Strategie bietet den Männchen sogar optimale Möglichkeiten, Nachwuchs zu zeugen.

Foto: Oliver Höner

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Henning Beck hat eine lange Liste von Fehlern und Schwächen unseres Gehirns zusammengetragen. Dennoch verteidigt der Neurowissenschaftler unser Denkorgan: Gerade wegen seiner Fehler sei es flexibel und kreativ und jedem Computer überlegen.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe