Schmutzig schön

Sein ungewöhnliches Aussehen hat dieser antarktische Eisberg Verunreinigungen im Eis zu verdanken. Gesteinsbruchstücke, Sand, Staub und vulkanische Asche haben sich immer wieder zwischen den Schneeschichten auf dem Gletscher abgesetzt. Eine neue Studie belegt, dass der instabile antarktische Eispanzer das Klima auf der Südhalbkugel schlagartig verändern kann.

Foto: H. Oerter, Alfred-Wegener-Institut

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe