damals.de
Anzeige
Anzeige
Geschichte+Archäologie

Nach den Vandalen gab’s Eintopf

Über 400 Jahre lang bildete der Portus Romae das Tor des antiken Rom zum Mittelmeerraum. Analysen von Funden geben nun interessante Einblicke darin, wer die Arbeiter des Hafens waren und wie sich ihre Verpflegung im Lauf der Zeit veränderte... mehr

Videos

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Schna|bel|kerf  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Insekten mit stechend–saugenden, schnabelartigen Mundwerkzeugen: Rhynchota

Ton|bre|chung  〈f. 20; Phys.〉 Brechung von Schallwellen

Mo|loch  〈a. [m–] m. 1〉 1 〈sinnbildl. für〉 das Unersättliche, unersättl. Macht 2 〈fig.〉 riesiges, unbeherrschbares Gebilde, das alles um sich herum zu verschlingen droht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige