Internet-Domains

Vom Netz überspannt

Weiße Flecken gibt es auf der Deutschland-Karte der Internet-Domains keine mehr

Für ein Unternehmen oder eine Organisation ist die Wahrnehmung im Internet extrem wichtig. Auch viele Privatpersonen verfügen über eine eigene Website. Während es Ende des 20. Jahrhunderts in Deutschland eine Million registrierte Domains gab, bestehen aktuell rund 16 Millionen Adressen. Die Domains breiteten sich von wenigen Universitätsstädten als Innovationszentren aus. Weiße Flecken gibt es auf der Karte keine mehr. Allerdings existieren große regionale Unterschiede zwischen West- und Ostdeutschland sowie zwischen ländlichen Regionen und Städten. Besonders groß ist die Domain-Dichte in den Industrie- und Dienstleistungszentren Rhein-Ruhr und Rhein-Main sowie den Tourismusregionen in Nord- und Süddeutschland.

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei gibt es hier.

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe