Zeitungsredaktionen und Auflagenzahlen

Zeitungen im Abwind

Die Zukunft, die der Tageszeitung im Allgemeinen prophezeit wird, ist alles andere als rosig. Die Zahlen sprechen für sich: Von 2001 bis 2012 sind die Auflagenzahlen der Zeitungsmäntel in Deutschland um 19 Prozent gesunken. Doch auch wenn die Auflagen sinken, Redaktionen zusammen gelegt und Redakteure entlassen werden, zeigt die Karte, dass Deutschland nach wie vor eine Zeitungslandschaft mit vielen verschiedenen Titeln ist.

 

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei gibt es hier.

Detailliertere Infos zum Thema beim Leibniz-Institut für Länderkunde.

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe