Im Brennpunkt: Dinosaurier

 


Foto: iStock/leonello

Am Beginn des Erdzeitalters Trias vor rund 250 Millionen Jahren entstanden die Dinosaurier. Fast 190 Millionen Jahre lang beherrschten die Giganten die Erde. Bis am Ende der Kreidezeit fast alle Arten ausstarben – vermutlich durch einen Meteoriteneinschlag im Golf von Mexiko. Paläontologen entdecken Jahr für Jahr neue Dino-Arten und können mehr und mehr ihr einstiges Aussehen rekonstruieren. Aktuelle Forschungsmeldungen dazu finden Sie in unserem Brennpunkt "Dinosaurier".

Ältester moderner Fingerknochen entdeckt

Ältester moderner Fingerknochen entdeckt

In der Olduwai-Schlucht in Tansania haben Forscher einen 1,84 Millionen Jahre alten Fingerknochen entdeckt, der für sein Alter eine erstaunlich moderne Form hat.

weiter
Der

Der "ersten Blume" auf der Spur

Paläobotaniker haben eine fossile Wasserpflanze als eine der ersten bekannten Blütenpflanzen der Evolutionsgeschichte identifiziert.

weiter
Fortpflanzungskonzept mit Rekordalter

Fortpflanzungskonzept mit Rekordalter

Überraschend hochentwickelt: Forscher berichten über die ältesten bekannten Hinweise auf eine Fortpflanzungsstrategie bei höheren Lebewesen.

weiter
Steakmesser im Maul

Steakmesser im Maul

Der Tyrannosaurus rex und einige seiner räuberischen Zeitgenossen besaßen einzigartig konstruierte Zähne. Wie scharfe Steakmesser erleichterten sie den Raubsauriern das Durchtrennen von Fleisch und Knochen.

weiter
Klimaspitzen rafften Mammut & Co dahin

Klimaspitzen rafften Mammut & Co dahin

Machten Klimaeffekte oder der Mensch der eiszeitlichen Megafauna den Garaus? Einer Studie zufolge war wohl eher Grund Nummer eins ausschlaggebend.

weiter
Prächtiger Velociraptor-Cousin entdeckt

Prächtiger Velociraptor-Cousin entdeckt

Er besaß Schichten großer Federn: Paläontologen haben das spektakulär gut erhaltene Fossil eines Verwandten der "Jurassic Park Stars" entdeckt.

weiter

Wissenschaftsbild der Woche

Vogel-Star 2018
Der Star ist Vogel des Jahres 2018. Er gehört zu den bekanntesten Vögeln Deutschlands, doch sein Bestand geht rapide zurück.

Mehr zum Wissenschaftsbild der Woche

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe