Im Brennpunkt: Dinosaurier

 


Foto: iStock/leonello

Am Beginn des Erdzeitalters Trias vor rund 250 Millionen Jahren entstanden die Dinosaurier. Fast 190 Millionen Jahre lang beherrschten die Giganten die Erde. Bis am Ende der Kreidezeit fast alle Arten ausstarben – vermutlich durch einen Meteoriteneinschlag im Golf von Mexiko. Paläontologen entdecken Jahr für Jahr neue Dino-Arten und können mehr und mehr ihr einstiges Aussehen rekonstruieren. Aktuelle Forschungsmeldungen dazu finden Sie in unserem Brennpunkt "Dinosaurier".

Stegosaurus:

Stegosaurus: "Er" hatte die größeren

Zum ersten Mal haben Forscher bei einem Dinosaurier eindeutige Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen nachgewiesen. Beim Stegosaurus hatte er breite, große Rückenplatten, sie dagegen schmale, kleine.

weiter
Knochenfresser-Wurm fraß Meeressaurier

Knochenfresser-Wurm fraß Meeressaurier

Spuren in fossilen Knochen belegen: Der bizarre Osedax-Wurm existierte bereits vor mindestens 100 Millionen Jahren - und damit lange bevor es seine Leibspeise gab – tote Wale.

weiter
Wie Seemonster-Babys zur Welt kamen

Wie Seemonster-Babys zur Welt kamen

Fossile Babys des kreidezeitlichen Meeresräubers Mosasaurs geben neue Einblicke, wie der Nachwuchs des „T. rex der Meere" das Licht der Welt erblickte.

weiter
Fossiler Terrorvogel gewährt sinnliche Einblicke

Fossiler Terrorvogel gewährt sinnliche Einblicke

Ein besonders gut erhaltenes Fossil einer bislang unbekannten Terrorvogelart gewährt Einblicke in die Sinnenwelt der bizarren Riesen, die einst durch Südamerika streiften.

weiter
Raubsaurier hatten sich zum Fressen gern

Raubsaurier hatten sich zum Fressen gern

Paläontologen haben am Schädel eines Raubsauriers aus der Gruppe der Tyrannosaurier Hinweise auf innerartlichen Kampf und Kannibalismus entdeckt.

weiter
Der Brontosaurus ist zurück!

Der Brontosaurus ist zurück!

Paläontologen haben den Fall des berühmten Riesen-Dinosauriers noch einmal aufgerollt und kommen zu dem Schluss: Der Brontosaurus ist doch eine eigene Gattung und nicht bloß eine Apatosaurus-Art.

weiter

Wissenschaftsbild der Woche

Vogelfrei
Vor zwölf Jahren erließ die Europäische Union ein Importverbot für Wildvögel. Und das hat inzwischen Wirkung gezeigt. 

Mehr zum Wissenschaftsbild der Woche

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe