Im Brennpunkt: Dinosaurier

 


Foto: iStock/leonello

Am Beginn des Erdzeitalters Trias vor rund 250 Millionen Jahren entstanden die Dinosaurier. Fast 190 Millionen Jahre lang beherrschten die Giganten die Erde. Bis am Ende der Kreidezeit fast alle Arten ausstarben – vermutlich durch einen Meteoriteneinschlag im Golf von Mexiko. Paläontologen entdecken Jahr für Jahr neue Dino-Arten und können mehr und mehr ihr einstiges Aussehen rekonstruieren. Aktuelle Forschungsmeldungen dazu finden Sie in unserem Brennpunkt "Dinosaurier".

Warum der Monster-Hai ausstarb

Warum der Monster-Hai ausstarb

Er war dreimal so groß wie der weiße Hai – allein das Maul von Megalodon war drei Meter breit. Nun präsentieren Forscher eine Theorie, warum die Giganten vor etwa 2,6 Millionen Jahren ausstarben.

weiter
Malaria-Vorläufer schon bei den Dinos?

Malaria-Vorläufer schon bei den Dinos?

Vorläufer der Malaria könnten sogar schon die Dinosaurier geplagt haben – und damit länger existieren als bisher angenommen. Indizien dafür hat ein US-Forscher in Bernstein entdeckt.

weiter
Säbelzahnkatzen: Eine Annahme widerlegt

Säbelzahnkatzen: Eine Annahme widerlegt

Bisher galten die Mega-Räuber des eiszeitlichen Südamerika als Jäger der Wälder – doch offenbar standen gar keine Waldbewohner auf ihrem Speiseplan, belegen neue Studienergebnisse.

weiter
Wie die Tyrannosaurier zu Königen wurden

Wie die Tyrannosaurier zu Königen wurden

Wie entwickelten sich die Tyrannosaurier zu den massigen Spitzenmodellen am Ende der Kreidezeit? Eine neuentdeckte pferdegroße Tyrannosaurierart gewährt nun Einblicke in die Evolutionsgeschichte.

weiter
Warum starben die Ichthyosaurier aus?

Warum starben die Ichthyosaurier aus?

Nicht Konkurrenz oder Beutemangel führte zum Aussterben der einst so erfolgreichen Meeressaurier, sondern ein zuvor unterschätzter Wandel der Meeresumwelt, wie Paläontologen nun herausgefunden haben.

weiter
Schmuckstücke der fossilen Art
Schmuckstücke der fossilen Art

Schmuckstücke der fossilen Art

In Bernstein haben die Überreste von kreidezeitlichen Schuppenkriechtieren die Jahrmillionen überdauert. Sie geben nun Einblick in die Entwicklungsgeschichte von Chamäleon, Gecko und Co.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe