Im Brennpunkt: Monde Sonnensystem

 


Foto: Cassini Imaging Team, SSI, JPL, ESA, NASA

Seit Beginn des 21. Jahrhunderts haben Astronomen viele Entdeckungen in unserem Sonnensystem gemacht. So konnten sie mit leistungsstarken Teleskopen zahlreiche, bislang unbekannte Monde bei Planeten aufspüren. Inzwischen kennen Forscher über 260 Monde, von denen die meisten um Jupiter und Saturn schwirren – jeweils 53 plus einige mehr, die noch nicht sicher identifiziert sind. Auf und unter der Oberfläche von vielen dieser Monde herrschen andere Bedingungen als auf unserem Erdmond. Manche brodeln geradezu, andere sind eisige Trabanten – oder beides: Der Saturnmond Enceladus ist außen kalt und besitzt tief in seinem Inneren einen Ozean aus fast kochend heißem Wasser.

Enceladus: Eismond mit heißem Kern

Enceladus: Eismond mit heißem Kern

Tief unter dem Eis des Saturnmonds Enceladus gibt es möglicherweise hydrothermale Aktivität – heißes, mineralreiches Wasser, das aus dem porösen Gesteinskern in den subglazialen Ozean aufsteigt.

weiter
Dem Geheimnis der Titan-Dünen auf der Spur

Dem Geheimnis der Titan-Dünen auf der Spur

Wie entstanden die Dünen auf dem Saturnmond Titan? Untersuchungen in einem „Titan-Simulator" legen nun nahe: Seltene Winde formten die markanten Strukturen.

weiter
Saturn-Mond Mimas: Wasser im „Todesstern

Saturn-Mond Mimas: Wasser im „Todesstern"?

Er sieht aus wie der Todesstern aus den Star-Wars-Filmen - der kleine Saturn-Mond Mimas hat aber offenbar mehr zu bieten als ein spannendes Äußeres: Innere Werte.

weiter
Leben auf dem Mond?

Leben auf dem Mond?

Immer wieder gibt es Spekulationen, auf dem Jupitermond Europa könnte es Leben geben. Ein Grund für bild der wissenschaft, in seiner Oktoberausgabe den Mond genauer unter die Lupe zu nehmen.

weiter
„Magische Insel

„Magische Insel" erscheint auf Saturnmond Titan

Astronomen haben in einem Methan-See des Titan etwas Helles entdeckt, das es vorher dort nicht gab. Anschließend verschwand es wieder. Nun spekulieren sie, was es gewesen sein könnte.

weiter
Spuckt der Jupitermond Europa Wasser?

Spuckt der Jupitermond Europa Wasser?

Forscher haben Hinweise gefunden, dass zu bestimmten Zeiten Wasser aus dem Eispanzer des Jupitermondes Europa austritt.

weiter
Das Rätsel um die spiegelglatten Titan-Seen

Das Rätsel um die spiegelglatten Titan-Seen

Warum gibt es es keine Wellen auf den „Gewässern" des Saturnmondes Titan? Forscher haben jetzt neue Hinweise entdeckt: Vielleicht wehte bisher einfach nur der Wind zu schwach.

weiter

Wissenschaftsbild der Woche

Vogelfrei
Vor zwölf Jahren erließ die Europäische Union ein Importverbot für Wildvögel. Und das hat inzwischen Wirkung gezeigt. 

Mehr zum Wissenschaftsbild der Woche

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe