Im Brennpunkt: Schwarze Löcher

 


Foto: SXS

Seit Wissenschaftler im September 2015 Gravitationswellen direkt gemessen haben, sind Schwarze Löcher keine Theorie mehr. Indirekt konnten die Schwerkraftfallen aber zuvor schon berechnet und nachgewiesen werden. Was Forscher über Schwarze Löcher wissen und worauf sie neugierig sind, lesen Sie in unserem Brennpunkt "Gravitationswellen und Schwarze Löcher".

Schwarze Löcher aus der Urzeit

Schwarze Löcher aus der Urzeit

Sie sind kurz nach dem Urknall entstanden oder sogar noch früher. Ihre Spuren ziehen sich bis heute durchs All.

weiter

Wissenschaftsbild der Woche

Goldener Käfig
Neutrinos lassen sich nur schwer nachweisen. Forscher am CERN wollen sie nun in einem "goldenen Käfig" einfangen.

Mehr zum Wissenschaftsbild der Woche

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe