Astronomie

Wasser, Polarlichter und einst lebensfreundlich

Wasser, Polarlichter und einst lebensfreundlich

Zurzeit erforschen Astronomen intensiv den Roten Planeten. Dabei wird eines immer deutlicher: Der Mars muss einst um einiges lebensfreundlicher gewesen sein.

weiter
Ein neunter Planet im Sonnensystem?

Ein neunter Planet im Sonnensystem?

Astronomen haben Indizien dafür entdeckt, dass es einen neunten Planeten im Sonnensystem geben könnte. Er ist wahrscheinlich ungefähr neptungroß und 20 Mal weiter von der Sonne entfernt als der Neptun.

weiter
Diese Supernova überstrahlt alle

Diese Supernova überstrahlt alle

Doppelt so hell wie bisher bekannte Rekord-Sternenexplosionen: Eine rätselhafte Mega-Supernova stellt alle bisher bekannten kosmischen Blitzlichter in den Schatten.

weiter
Heiße Jupiter: Wolken schirmen Wasser ab

Heiße Jupiter: Wolken schirmen Wasser ab

Bisher war rätselhaft, warum einige ferne Gasriesen so wasserarm zu sein scheinen. Jetzt haben Astronomen zehn dieser heißen Jupiter genauer beobachtet und das Rätsel gelöst.

weiter
Rotiert unser Universum?

Rotiert unser Universum?

Ist das Universum eine Art Karussell mit Achse? Neueste Forschungen deuten zumindest darauf hin. Das aber würde gängige Theorien über den Haufen werfen und die Kosmologie revolutionieren.

weiter
Weiße Flecken auf Ceres enträtselt?

Weiße Flecken auf Ceres enträtselt?

Überall auf der eher dunklen Oberfläche des Zwergplaneten Ceres sind leuchtend weiße Flecken zu erkennen. Jetzt haben Forscher endlich herausgefunden, woraus sie bestehen.

weiter
Marsmond Phobos wird wohl als Ring enden

Marsmond Phobos wird wohl als Ring enden

Er befindet sich definitiv auf Selbstmordkurs – doch anstatt auf den Mars zu krachen, wird sich Phobos wohl eher in einen Planetenring verwandeln, so die Prognose.

weiter
Pulsierender Fund jenseits der Milchstraße

Pulsierender Fund jenseits der Milchstraße

Astronomen haben mithilfe des Fermi-Satelliten der NASA erstmals einen Gamma-Pulsar jenseits unserer Heimatgalaxie entdeckt.

weiter
Erdnächster Erdzwilling entdeckt

Erdnächster Erdzwilling entdeckt

Astronomen haben einen etwa erdgroßen Gesteinsplaneten entdeckt, der nur 39 Lichtjahre von uns entfernt liegt. Damit liegt dieser Erdzwilling nah genug, um ihn mit Weltraumteleskopen zu untersuchen.

weiter
Glühende Hitze und Eis

Glühende Hitze und Eis

Der Merkur gehört zu den rätselhaftesten Planeten unseres Sonnensystems. Doch langsam beginnen Forscher jetzt seine Geheimnisse zu lüften.

weiter
Überraschungsfund in der Kometen-Atmosphäre

Überraschungsfund in der Kometen-Atmosphäre

Damit hatte keiner gerechnet: Der Komet Churyumov-Gerasimenko enthält Sauerstoff, der vermutlich älter ist als unser Sonnensystem.

weiter
Neuzugänge in der Milchstraße

Neuzugänge in der Milchstraße

Astronomen haben mithilfe des VISTA-Teleskops einen bisher völlig unbekannten Teil der Milchstraße entdeckt.

weiter
Von Mars-Flüssen charakteristisch gerundet

Von Mars-Flüssen charakteristisch gerundet

In der Form von runden Mars-Kieselsteinen stecken Informationen darüber, wie weit sie Flüsse unseres Nachbarplaneten einst transportiert haben.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Rubriken

Der Buchtipp

Wie gut haben es doch die, die nicht über Unendlichkeit nachdenken. Sie müssen sich nicht mit Zahlen plagen, für deren Darstellung die gedruckten Ziffern dieser Welt nicht ausreichen. Für alle anderen hat Brian Clegg sein Buch geschrieben.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe