Astronomie

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Es ist der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik: die erstmalige Messung von Gravitationswellen aus dem brachialen Zusammenstoß zweier Neutronensterne. Ein Hintergrundbericht

weiter
Einstein, Heisenberg und die Weltformel

Einstein, Heisenberg und die Weltformel

"Das Kleinste erforschen, um das Größte zu verstehen", lautet der Leitgedanke des Max-Planck-Instituts für Physik. Nach einer wechselvollen Geschichte, die die moderne Physik wie keine andere Institution bündelt, ist das Institut 100 Jahre alt geworden.

weiter
Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Am 17. August 2017 haben die LIGO-Detektoren in den USA und der Virgo-Detektor in Italien zum fünften Mal Gravitationswellen direkt gemessen. Doch dieses Mal war einiges anders.

weiter
Fragender Blick auf astronomische Grenzen

Fragender Blick auf astronomische Grenzen

Endet das Weltall irgendwo und irgendwie? Und falls ja, was kommt dahinter? Über diese uralten Fragen grübeln auch heute noch die Astronomen. Dieses Thema steht im Zentrum der aktuellen Ausgabe von bild der wissenschaft.

weiter
Haumea hat einen Ring

Haumea hat einen Ring

Ringe kommen im Sonnensystem offenbar häufiger vor als bislang angenommen. Denn Astronomen haben jetzt erstmals auch einen Ring um Haumea entdeckt, einen Zwergplaneten jenseits des Neptun.

weiter
Doch kein Marker für außerirdisches Leben

Doch kein Marker für außerirdisches Leben

Auf der Erde wird es bei organischen Prozessen gebildet – für den Nachweis extraterrestrischer Lebensformen taugt Freon-40 aber wohl nicht: Das Organohalogen kann auch bei jungen Sternen und Kometen vorkommen, zeigen zwei Entdeckungen.

weiter
Erneut Kollision Schwarzer Löcher gemessen

Erneut Kollision Schwarzer Löcher gemessen

Erstmals haben drei Detektoren Gravitationswellen gemessen. Das eröffnet ein neues Kapitel der Astronomie. Nun werden sehr viel genauere Messungen möglich, die bald auch zur Entdeckung der Quellen im Radio- bis Gammastrahlenbereich führen werden.

weiter
Extragalaktische Extrem-Strahlung

Extragalaktische Extrem-Strahlung

Astronomen haben erstmals herausgefunden, dass die energiereichste kosmische Strahlung höchstwahrscheinlich nicht aus unserer Milchstraße stammt – sie ist extragalaktischen Ursprungs.

weiter
Höllenplanet mit Titan in der Atmosphäre

Höllenplanet mit Titan in der Atmosphäre

Der analytische Blick auf ferne Planeten wird immer schärfer, verdeutlicht eine aktuelle Studie: Astronomen haben Titanoxid in der Atmosphäre eines "Heißen Jupiters" nachgewiesen.

weiter
Mars: War Bor ein Schlüsselelement des Lebens?

Mars: War Bor ein Schlüsselelement des Lebens?

Hat sich auch auf dem Mars einst Leben entwickelt? Forscher erklären, warum der Fund von Bor auf dem roten Planeten für diese Möglichkeit spricht: Das Element könnte eine zentrale Rolle bei der Entstehung von RNA gespielt haben.

weiter
Von Nuggets zu Neutrinos
Von Nuggets zu Neutrinos

Von Nuggets zu Neutrinos

Am 21. August 2017 hat sich der Himmel über einem Teil der USA verfinstert. Aus diesem Anlass hat sich bild der wissenschaft mit Lesern dorthin aufgemacht. Unser Autor Thomas Bührke berichtet vom letzten Halt der Reise: die Homestake-Mine in Süd-Dakota.

weiter
Das fernste galaktische Magnetfeld

Das fernste galaktische Magnetfeld

Astronomen haben die bisher älteste Galaxie mit einem ausgeprägten Magnetfeld entdeckt. Sie liegt rund fünf Milliarden Lichtjahre entfernt und liefert wertvolle Einblicke in die magnetische Vergangenheit des Kosmos.

weiter
Schwarze Sonne über Nebraska
Schwarze Sonne über Nebraska

Schwarze Sonne über Nebraska

Am 21. August 2017 hat sich der Himmel über einem Teil der USA verfinstert. Aus Anlass des Spektakels hat sich bild der wissenschaft mit Lesern dorthin aufgemacht. Unser Astronomie-Autor Thomas Bührke ist mit dabei und berichtet über den Höhepunkt der Reise: die Totale Sonnenfinsternis.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe