Astronomie

Sieben Erdzwillinge auf einen Streich

Sieben Erdzwillinge auf einen Streich

Auf der Suche nach Erdzwillingen im All haben Astronomen einen spektakulären Erfolg erzielt: Um einen nur knapp 40 Lichtjahre entfernten Stern entdeckten sie gleich sieben erdähnliche Planeten.

weiter
100 Jahre moderne Kosmologie

100 Jahre moderne Kosmologie

1917 vervollständigte Albert Einstein seine Allgemeine Relativitätstheorie und entwarf ein neues Weltmodell. Mit der Einführung der Kosmologischen Konstanten und des Kosmologischen Prinzips schuf er die Grundlagen der Beschreibung des Universums – bis heute.

weiter
Sonnensystem: Zurück in die Urwolke

Sonnensystem: Zurück in die Urwolke

Wie lange der Geburtsnebel unseres Sonnensystems existierte, war bisher unklar. Jetzt belegen Analysen von Meteoriten: Die Urwolke löste sich nach knapp vier Millionen Jahren wieder auf.

weiter
Warum zeigt der Mond immer dieselbe Seite?

Warum zeigt der Mond immer dieselbe Seite?

Der "Mann im Mond" blickt stets mit demselben Gesicht auf die Erde herab. Seine Kehrseite dagegen bleibt unseren Blicken verborgen. Warum ist das so?

weiter
Irdischer

Irdischer "Bio"-Sauerstoff trifft den Mond

Der Mond bekommt regelmäßig eine "geladene" Sauerstoff-Dusche von der Erde ab, haben Forscher festgestellt. Möglicherweise stecken dadurch im Mondboden Spuren der Entwicklung der biologisch geprägten Erdatmosphäre.

weiter
Blicken wir auf erloschene Sterne?

Blicken wir auf erloschene Sterne?

Ihr Licht braucht lange, um zu uns zu kommen - bedeutet das, dass manche Sterne, die wir von der Erde aus sehen, in Wirklichkeit schon gar nicht mehr existieren? Ein Astrophysiker antwortet.

weiter
Unsere heiße Nachbarin schlägt eine Welle

Unsere heiße Nachbarin schlägt eine Welle

Rund 10.000 Kilometer lang erstreckte sie sich vom Norden bis in den Süden: In der oberen Atmosphäre der Venus hat sich vorübergehend eine mysteriöse Bogenstruktur abgezeichnet.

weiter
Happy Birthday, Stephen Hawking!

Happy Birthday, Stephen Hawking!

Der weltberühmte Physiker und Bestsellerautor wird am 8. Januar 75 Jahre alt – ein medizinisches Wunder. bild der wissenschaft gratuliert mit einer Titelgeschichte im aktuellen Heft und einem exklusiven eBook zum Leben und Werk des Kosmologen.

weiter
Hawkings Highlights

Hawkings Highlights

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Wissenschaftler der Gegenwart. bild der wissenschaft fasst anlässlich seines 75. Geburtstags seine zwölf wichtigsten physikalischen und kosmologischen Erkenntnisse zusammen und ordnet sie in die aktuelle Forschungslandschaft ein.

weiter
Wie lange das Mars-Wasser sprudelte

Wie lange das Mars-Wasser sprudelte

Er besaß einst flüssiges Wasser – das gilt als gesichert. Doch wie lange gab es entsprechend lebensfreundliche Bedingungen auf dem Mars? Eine Untersuchung von Sedimentstrukturen liefert neue Hinweise, wie lange das Wasser floss.

weiter
Exoplanet mit wirbelnden

Exoplanet mit wirbelnden "Saphir-Wolken"

Astronomen haben Anzeichen eines Wettersystems auf einem Planeten außerhalb unseres Sonnensystems erspäht. Offenbar bewegen dort starke Winde exotische Wolken aus "edlem" Material.

weiter
Wo liegt der Mittelpunkt des Universums?

Wo liegt der Mittelpunkt des Universums?

Der Weltraum dehnt sich aus und treibt die Galaxien auseinander. Doch gibt es im Universum eine Mitte, von der womöglich auch der Urknall ausging? Das hat unser Leser Lutz R. gefragt. bdw-Redakteur Rüdiger Vaas weiß die Antwort.

weiter
Eine Lösung für die Dunkle Materie

Eine Lösung für die Dunkle Materie

Schwarze Löcher, die gleich im Urknall entstanden sind, könnten mehrere kosmologische Rätsel klären: nicht zuletzt die Zusammensetzung der ominösen Dunklen Materie.

weiter

Rubriken


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe