Astronomie

Der Erde ähnlich!

Der Erde ähnlich!

Astronomen haben im Orbit um einen fernen Stern einen Gesteins-Planeten entdeckt, der ungefähr so groß ist wie die Erde und flüssiges Wasser besitzen könnte.

weiter
Saturn-Mond Enceladus: Da muss es einen Ozean geben!

Saturn-Mond Enceladus: Da muss es einen Ozean geben!

Unter dem Eispanzer des Saturn-Mondes Enceladus schlummert ein möglicherweise lebensfreundlicher Ozean aus flüssigem Wasser. Diese Schlussfolgerung ziehen Forscher aus Daten der Raumsonde Cassini.

weiter
Asteroid mit Ringen

Asteroid mit Ringen

Astronomen haben erstmals Ringe um einen Asteroiden entdeckt – einem gerade einmal knapp 250 Kilometer großen Gesteinsbrocken, der zwischen Saturn und Uranus kreist.

weiter
Rezept für einen Super-Sonnensturm

Rezept für einen Super-Sonnensturm

Der stärkste jemals registrierte Sonnensturm hat Forschern das optimale Rezept für einen solaren Supersturm verraten – glücklicherweise ging er nicht in Richtung unseres Planeten.

weiter
Gravitationswellen vom Urknall!?

Gravitationswellen vom Urknall!?

Wenn die neuen Daten eines Mikrowellen-Teleskops am Südpol stimmen und unabhängig bestätigt werden, dann haben Astrophysiker womöglich das erste indirekte Indiz für das Zittern der Raumzeit am Anfang unseres Universums gemessen.

weiter
Es gibt keine Schwarzen Löcher

Es gibt keine Schwarzen Löcher

Stephen Hawking ist immer für eine Schlagzeile gut. Kürzlich hat er eine Theorie aufgestellt, die die Grundfesten der Physik erschüttern könnten.

weiter
Kosmischer Riese

Kosmischer Riese

Astronomen haben den größten bekannten gelben Hyperriesen entdeckt. Der Gigant ist 1.300 Mal größer als die Sonne und damit einer der zehn größten bekannten Sterne überhaupt.

weiter
Ranken statt Leere im Weltall

Ranken statt Leere im Weltall

Die leeren Flecken im Weltall sind drastisch geschrumpft: Astronomen haben dort eine bisher unbekannte Struktur entdeckt – kosmische Ranken, die jeweils eine Handvoll Galaxien enthalten.

weiter
Ein „Hirten-Planet

Ein „Hirten-Planet" und kollidierende Kometen

Astronomen haben seltsame Gasansammlungen um den Stern Beta Pictoris entdeckt. Sie könnten aus kollidierenden Kometen entstehen, die ein „Hirten-Planet" hier versammelt.

weiter
Asteroid mit zwei Gesichtern

Asteroid mit zwei Gesichtern

Astronomen haben erstmals einen indirekten Blick auf das Innenleben eines Asteroiden geworfen – und dabei Überraschendes entdeckt. Denn der Asteroid Itokawa ist zweigeteilt.

weiter
Von Asteroiden und wandernden Planeten

Von Asteroiden und wandernden Planeten

Astronomen zufolge spiegelt sich die turbulente Vergangenheit unseres Sonnensystems in der bunten Zusammensetzung des Asteroidengürtels wieder: Die großen Gasplaneten haben bei ihrer Wanderschaft in neue Umlaufbahnen die Gesteinsbrocken hierher verschleppt.

weiter
Wetterkarte für einen Braunen Zwerg

Wetterkarte für einen Braunen Zwerg

Es gibt dichte und dünne Wolken und vielleicht sogar einen riesigen Wirbelsturm: Astronomen haben die erste Wetterkarte für einen Braunen Zwerg erstellt – einen gescheiterten Stern, der nur noch schwach vor sich hin glimmt.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

 

Die 6 Wissensbücher des Jahres

Hier erfahren Sie, welche Bücher 2013 ausgezeichnet wurden!


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe