Klima & Wetter

Klimawandel-Grundregel in Frage gestellt

Klimawandel-Grundregel in Frage gestellt

Wo es trocken ist, wird's trockener, wo feucht noch feuchter – so die bisherige Klimafolgen-Faustregel. Doch in vielen Gebieten zeichnet sich offenbar ein gegenläufiger Trend ab.

weiter
Warum sich die Klimaerwärmung verlangsamt hat

Warum sich die Klimaerwärmung verlangsamt hat

Es ist ein Rätsel: Warum hat die Klimaerwärmung in den letzten 15 Jahren nachgelassen? Nun erklären Forscher: Momentan versinkt die Wärme im Meer - doch nicht für immer.

weiter
Ein Unsicherheitsfaktor in Klimamodellen

Ein Unsicherheitsfaktor in Klimamodellen

Rußpartikel von brennender Biomasse – wie sie zum Beispiel bei Waldbränden entstehen – absorbieren Sonnenlicht und tragen so zur Klimaerwärmung bei. Doch dieser Effekt ist offensichtlich weitaus größer als Experten bisher annahmen.

weiter
Antarktis: Eisiger Rechenfehler

Antarktis: Eisiger Rechenfehler

Ein Update eines Algorithmus könnte die Klimaforscher des IPCC genarrt haben: Er gaukelte einen falschen Trend bei der Meereis-Entwicklung in der Antarktis vor.

weiter
Irdischer UV-Rekord

Irdischer UV-Rekord

In den Anden haben Forscher den höchsten jemals auf der Erde gemessenen UV-B-Wert registriert. Verursacht wurde er durch eine Kombination begünstigender Faktoren.

weiter
Sonnenwind macht Blitze

Sonnenwind macht Blitze

Ob und wie stark es blitzt, hängt nicht nur vom Gewitter ab. Auch der Sonnenwind beeinflusst die Blitzhäufigkeit auf unserem Planeten, wie neue Daten belegen.

weiter
Wandernde Wirbelstürme

Wandernde Wirbelstürme

Hurrikans und Taifune verschieben ihre Positionen immer weiter nach Norden und Süden. Dadurch geraten künftig auch Küstenregionen in Gefahr, die bisher außerhalb der Gefahrenzone lagen.

weiter
Neues zum Titanic-Eisberg

Neues zum Titanic-Eisberg

Als die Titanic am 14. April 1912 sank, riss sie mehr als 1.500 Menschen mit sich in den Tod. Jetzt haben Forscher Neues zu dem Eisberg herausgefunden, den das "unsinkbare" Schiff damals rammte.

weiter
Weltklimabericht – der zweite Teil

Weltklimabericht – der zweite Teil

Der Klimawandel ist nicht nur längst da, auch seine Folgen sind schon in der gesamten Welt spürbar. Aber kaum eine Region ist bisher für die klimabedingten Veränderungen gerüstet – das sind die Hauptergebnisse des zweiten Teils des aktuellen Weltklimaberichts.

weiter
Verräterische Sonnenuntergänge

Verräterische Sonnenuntergänge

Atmosphärenforschung einmal anders: Um den Zustand der Atmosphäre in vergangenen Zeiten zu ermitteln, können Forscher künftig einfach ins Museum gehen. Denn Gemälde verraten mehr als gedacht.

weiter
Olivenanbau: Gewinner und Verlierer beim Klimawandel

Olivenanbau: Gewinner und Verlierer beim Klimawandel

In einigen Regionen enorme Ertragssteigerungen – andernorts hingegen Verluste: Der Klimawandel wird dem Olivenanbau im Mittelmeerraum seinen Stempel aufdrücken, prognostizieren Forscher.

weiter
Grönlands letzte Bastion fällt

Grönlands letzte Bastion fällt

Bisher galt der Nordosten Grönlands als letzte stabile Zone des gletscherreichen Eisschilds. Jetzt nagt auch an ihm der Klimawandel, wie neue Messungen belegen.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Die Leser-Wahl ist abgeschlossen!

Bitte haben Sie noch etwas Geduld: Im Dezemberheft von bild der wissenschaft erfahren Sie, wer die Sieger sind.

bild der wissenschaft
ist offizieller Medienpartner von:


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe
Calculator IMT || Kalykulyator IMT dlya Detey i podrostkov || Kalykulyator rashoda kaloryi || Test skorosty interneta speedtest