Klima & Wetter

Mehr Hochwasserschutz nötig

Mehr Hochwasserschutz nötig

Das Hochwasserrisiko steigt, Flüsse treten immer häufiger über die Ufer. Deshalb müssen bis 2040 selbst Länder mit relativ gutem Hochwasserschutz noch kräftig aufstocken – das gilt auch für Deutschland, warnen Forscher.

weiter
Korallenbleiche: Alarmierender Trend

Korallenbleiche: Alarmierender Trend

Ein drastischer Effekt des Klimawandels zeichnet sich ab: In den vergangenen vier Jahrzehnten hat die Korallenbleiche die Riffe der Welt immer häufiger heimgesucht, dokumentiert eine Studie.

weiter
Klimawandel bringt Alaska mehr Schnee

Klimawandel bringt Alaska mehr Schnee

Mit dem Klimawandel assoziieren wir normalerweise schmelzendes Eis und tauenden Schnee. Doch in Alaska führt die Erwärmung zu einem paradoxen Effekt: Es schneit so viel wie nie zuvor in den letzten 1200 Jahren.

weiter
Kleinen Inseln droht Wassermangel

Kleinen Inseln droht Wassermangel

Die Bewohner von kleinen Inseln rund um den Globus müssen nicht nur gegen steigende Meeresspiegel kämpfen – ihnen droht paradoxerweise auch ein Wassermangel, wie eine neue Prognose zeigt.

weiter
Rekordrate der CO2-Emissionen

Rekordrate der CO2-Emissionen

Die Rate der aktuellen CO2-Emissionen ist die höchste seit mindestens 66 Millionen Jahren. Selbst beim bisher dramatischsten Wärmeschub der jüngeren Erdgeschichte verlief der Anstieg zehnmal langsamer.

weiter
Klimawandel beseitigt alte Weinbau-Regel

Klimawandel beseitigt alte Weinbau-Regel

Einst galt im französischen Weinbau: Ein heißer Sommer und anschließende Trockenheit führen zu frühen Ernten. Einer Studie zufolge hat der Klimawandel nun die Voraussetzung Trockenheit gestrichen.

weiter
Sogar bei Frost setzt die Tundra Methan frei

Sogar bei Frost setzt die Tundra Methan frei

Das Treibhausgas Methan steigt offenbar auch in der kalten Jahreszeit aus dem Boden der arktischen Tundra auf. Ein Faktor, der in bisherigen Klimaprognosen fehlte.

weiter
Welt-Klimagipfel: Es ist geschafft

Welt-Klimagipfel: Es ist geschafft

Erfolg in Paris: Am Samstagabend haben sich Vertreter von 195 Ländern erstmals auf ein für alle verbindliches Klima-Abkommen geeinigt.

weiter
Die Welt wird dunstiger

Die Welt wird dunstiger

In Zukunft könnte der Dunstschleier in unserer Atmosphäre noch dichter werden. Denn der Klimawandel wird gerade in unseren Breiten eine Auswaschung der Schwebstoffe behindern.

weiter
2014: Viele Wetterextreme waren

2014: Viele Wetterextreme waren "hausgemacht"

Forscher haben analysiert, an welchen Wetterextremen des Jahres 2014 wahrscheinlich der Klimawandel schuld war – und wurden bei vielen von ihnen fündig.

weiter
Dürreprognose für das Horn von Afrika

Dürreprognose für das Horn von Afrika

Das Horn von Afrika trocknet durch den Klimawandel immer schneller aus – der ohnehin konfliktgebeutelten Region drohen in Zukunft vermehrt Dürren und Hungersnöte, warnen Forscher.

weiter
Eine verheerende Krabben-Invasion droht

Eine verheerende Krabben-Invasion droht

Bisher hielt sie eine Temperaturgrenze vom antarktischen Küstenflachmeer fern. Doch nun könnte es bald heißen: Die Krabben kommen! Das Ökosystem wäre dem Ansturm schutzlos ausgeliefert.

weiter
Klimaszenario: Die Komplettschmelze

Klimaszenario: Die Komplettschmelze

Bedrohliches Extremszenario: Die durch Treibhausgasemissionen verursachte Erderwärmung könnte die größten Eismassen unseres Planeten komplett zum Schmelzen bringen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe