bdw-Leserreise nach Australien

 Photos.com
Photos.com
Am 14. November 2012, kurz nach Sonnenaufgang, beginnt sich der Mond zwischen Erde und Sonne zu schieben. Auf einem schmalen Landstrich verdunkelt sich der Himmel im Osten Australiens bereits zu Beginn des neuen Tages. bild der wissenschaft ist dabei - mit Ihnen!
Die Sonnenfinsternis beginnt in Arnhem-Land, Northern Territory, und wandert nach Osten hinaus auf den Pazifik. Wir wollen das Ereignis an der Küste von Queensland in der Nähe von Cairns beobachten. Höhepunkt der totalen Verfinsterung ist gegen 6.38 Uhr. Rund um dieses Himmelsspektakel haben wir ein intensives Reiseprogramm zusammengestellt. Es wird die unterschiedlichsten Facetten vom anderen Ende der Welt zeigen seine Großstädte, seine Forschungseinrichtungen und vor allem seine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Das Great Barrier Reef darf natürlich nicht fehlen. Garant für kompetente Informationen ist unser wissenschaftlicher Reiseleiter Dr. Achim Weiß vom Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garching. Erfahrene bdw-Reisende kennen ihn bereits von unseren Chile-Expeditionen und der Sonnenfinsternis 2009 in China als einen Experten, der nicht nur hervorragend erklärt, sondern auch höchst angenehm ist im Umgang. Er steht Ihnen während der ganzen Reise jederzeit für Fragen zur Verfügung. In drei Vorträgen wird er uns überdies in die Geheimnisse von Astronomie und Sonnenforschung einweihen. Auf seinem Gebiet ebenfalls bestens versiert ist unser Reiseleiter Peter Hofmann, der bild der wissenschaft-Leserinnen und -Leser bereits auf vier Kontinenten begeistern konnte. Zusammen mit dem Diplom-Biologen Thomas Willke, einem langjährigem Redakteur und Korrespondenten von bild der wissenschaft, bilden Weiß und Hoffmann eine Reiseleitungstroika, die wohl zu jeder Ihrer Fragen eine zufriedenstellende Antwort findet. Mehr Informationen zur Reiseroute erhalten Sie auf dem Multimedia-Auftritt von bild der wissenschaft und über wissenschaft@konradin.de Im Januarheft berichtet Ihre Reisebegleitung Thomas Willke von einem alten Riff, unweit des heutigen Great Barrier Reefs. Zum Reiseverlauf Leserreise 2011 nach Südamerika
© wissenschaft.de
Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe