Raumfahrt

Überraschendes vom Jupiter

Überraschendes vom Jupiter

Die NASA-Raumsonde Juno liefert ganz neue Einblicke in den Gasriesen Jupiter. Schon ihre ersten Daten zum Magnetfeld, den Polarregionen und den Gasströmen des Gasriesen sorgen für Überraschungen.

weiter
ExoMars: Kein Signal von Schiaparelli

ExoMars: Kein Signal von Schiaparelli

Ausgang unklar: Am Nachmittag des 19. Oktober sollte mit der ExoMars-Landesonde Schiaparelli erstmals eine europäisch-russische Raumsonde auf dem Mars landen. Doch bisher sendet sie kein Signal.

weiter
Demenz als Preis für Marsreisen

Demenz als Preis für Marsreisen

Die kosmische Strahlung bei Flügen in die Tiefen des Weltalls bedroht die geistige Gesundheit von Astronauten, legen Tierversuche nahe. Eine Reise zum Mars könnte ihnen ein "Space Brain" verpassen.

weiter
Warum Beagle 2 nicht antwortete

Warum Beagle 2 nicht antwortete

Aufnahmen der NASA-Raumsonde Mars Reconnaissance Orbiter zeigen, dass das Marslabor damals nicht zerschellte, sondern weitestgehend heil auf der Marsoberfläche ankam.

weiter
Kometenlandung: Philae schläft, hat aber seine Arbeit gemacht

Kometenlandung: Philae schläft, hat aber seine Arbeit gemacht

Große Erleichterung bei der ESA: Die Landeeinheit Philae hat zwar keinen Strom mehr, aber kurz vor Abriss des Kontakts konnten noch alle Daten heruntergeladen werden.

weiter
Kometenlandung Update: Philae steht schief
Kometenlandung Update: Philae steht schief

Kometenlandung Update: Philae steht schief

Die ESA hat nun mehr zur vielleicht spannendsten Frage der Kometenlandung berichtet: Steht der Lander Philae fest auf der Oberfläche von 67P/Churyumov–Gerasimenko?

weiter
Philaes schwerste Stunde

Philaes schwerste Stunde

Erstmals soll morgen am Mittwoch ein Roboter auf der Oberfläche eines Kometen andocken - ein Meilenstein in der Raumfahrt. Was erwartet Philae dort?

weiter
Land in Sicht

Land in Sicht

Raumsonde Rosetta war zehn Jahre zum Kometen "Tschury" unterwegs. Schauen Sie am Mittwoch live zu, wenn der Landeroboter Philae auf der Kometen-Oberfläche aufsetzt.

weiter
Gehen und rennen auf dem Mond

Gehen und rennen auf dem Mond

Bei welcher Geschwindigkeit beginnt man auf dem Mond zu rennen – also mit beiden Füßen gleichzeitig abzuheben? Forscher kamen zu einem überraschenden Ergebnis.

weiter
Der alte Mann und der Mars

Der alte Mann und der Mars

Er ist eine lebende Legende: Buzz Aldrin, der zweite Mann auf dem Mond. In der Septemberausgabe von bild der wissenschaft hat bdw-Astronomie-Redakteur Rüdiger Vaas den Astronauten ausführlich interviewt.

weiter
Rosettas stilles Rendezvous
Rosettas stilles Rendezvous

Rosettas stilles Rendezvous

Nach zehn Jahren kosmischer Raserei - davon zwei im Tiefschlaf - ist die europäische Sonde am Ziel angekommen. Jetzt schleicht Rosetta um den Vorgarten des Kometen mit dem unaussprechlichen Namen.

weiter
Aldrin, Mond und Mars

Aldrin, Mond und Mars

Heute vor 45 Jahren begann das wohl größte Abenteuer der Menschheit: die bemannte Landung auf einem anderen Himmelskörper. Buzz Aldrin, zusammen mit Neil Armstrong der erste Mensch auf dem Mond, hat mit bild der wissenschaft gesprochen.

weiter
Alexander Gerst auf dem Weg zur ISS

Alexander Gerst auf dem Weg zur ISS

Heute macht sich Alexander Gerst auf den Weg zur ISS. Als elfter deutscher Astronaut startet er zur Internationalen Raumstation. Der gelernte Geologe erklärt im Interview, wie er darauf vorbereitet wurde und was er auf der ISS macht.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe