Raumfahrt

Überraschendes vom Jupiter

Überraschendes vom Jupiter

Die NASA-Raumsonde Juno liefert ganz neue Einblicke in den Gasriesen Jupiter. Schon ihre ersten Daten zum Magnetfeld, den Polarregionen und den Gasströmen des Gasriesen sorgen für Überraschungen.

weiter
ExoMars: Kein Signal von Schiaparelli

ExoMars: Kein Signal von Schiaparelli

Ausgang unklar: Am Nachmittag des 19. Oktober sollte mit der ExoMars-Landesonde Schiaparelli erstmals eine europäisch-russische Raumsonde auf dem Mars landen. Doch bisher sendet sie kein Signal.

weiter
Demenz als Preis für Marsreisen

Demenz als Preis für Marsreisen

Die kosmische Strahlung bei Flügen in die Tiefen des Weltalls bedroht die geistige Gesundheit von Astronauten, legen Tierversuche nahe. Eine Reise zum Mars könnte ihnen ein "Space Brain" verpassen.

weiter
Thomas Reiter: Ein deutscher Astronaut schwebt für die Wissenschaft

Thomas Reiter: Ein deutscher Astronaut schwebt für die Wissenschaft

Runterfallen kann dem deutschen Astronauten Thomas Reiter bei seiner wissenschaftlichen Arbeit auf der Raumstation ISS nichts – höchstens etwas davonschweben, denn hier herrscht Schwerelosigkeit. Genau das macht die Forschung im All für Wissenschaftler auch so spannend. Fünf Monate war Reiter nun im All – wenn alles planmäßig verläuft, wird in wenigen Tagen mit dem Spaceshuttle zur Erde zurückkehren. Harte Arbeitsmonate für den erfahrenen Astronauten: Die Europäische Weltraumorganisation ESA hatte für diese Zeit ein eigenes wissenschaftliches Programm für den Astronauten zusammengestellt. Reiter hat neue wissenschaftliche Geräte installiert und Experimente aus der Physik, Medizin und der Biologie betreut. "Astrolab" – das Labor im Weltraum – lautete der Name seiner Forschungsmission.

weiter

Per Anhalter von der Erde zum Mars

Nasa: Raumfahrer könnten innerhalb von Asteroiden reisen und sich dadurch vor kosmischer Strahlung schützen

weiter

Navigationssystem mit einem Hauch von Science Fiction

Raumfahrzeuge und Satelliten sollen sich bald an den Signalen ferner Pulsare orientieren

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe