Erde & Weltall

Tauwetter setzt ein Mega-Treibhausgas frei

Es hat extrem hohes globales Erwärmungspotential: Lachgas steigt nun zunehmend aus dem tauenden Permafrostboden des Nordens empor, lassen Studienergebnisse befürchten. weiter

"Super-Mutter"-Galaxien entdeckt

Astronomen haben Galaxien entdeckt, die hundert Mal schneller Sterne bilden als unsere Milchstraße. Diese neu entdeckte Kategorie könnte nun helfen, ein kosmisches Rätsel zu lösen.

weiter
Überraschendes vom Jupiter

Überraschendes vom Jupiter

Die NASA-Raumsonde Juno liefert ganz neue Einblicke in den Gasriesen Jupiter. Schon ihre ersten Daten zum Magnetfeld, den Polarregionen und den Gasströmen des Gasriesen sorgen für Überraschungen.

weiter
Planetenartiges Objekt erstaunt Astronomen

Planetenartiges Objekt erstaunt Astronomen

Der seltsame Himmelskörper OTS44 entstand trotz seiner geringen Masse offenbar ähnlich wie ein Stern, belegen Radiobeobachtungen. Das überraschende Ergebnis widerspricht herkömmlichen Modellen zur Stern- und Planetenentstehung.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Digitaler Spaziergang des Mega-Dinos

Digitaler Spaziergang des Mega-Dinos

Forscher haben den gigantischen Argentinosaurus digital in Gang gesetzt. Bisher war unklar, wie sich das größte Landtier aller Zeiten fortbewegte.

weiter
Unserem Sonnensystem ähnlich!

Unserem Sonnensystem ähnlich!

Astronomen haben das bisher umfangreichste Planetensystem um einen fernen Stern entdeckt: Um KOI-351 kreisen sieben Planeten. Kein anderes bekanntes Planetensystem zeigt bisher größere Ähnlichkeit zu unserer kosmischen Heimat.

weiter
Neues aus der kosmischen Kältekammer

Neues aus der kosmischen Kältekammer

Mit einer Temperatur von nur einem Grad über dem absoluten Nullpunkt ist der Boomerang-Nebel der frostigste bekannte Ort im All. Forscher sind nun seiner wahren Form auf die Spur gekommen.

weiter
Fernste Sternenwiege entdeckt

Fernste Sternenwiege entdeckt

Astronomen entdecken die bisher entfernteste Galaxie mit bestätigter Rotverschiebung: Ihr Licht stammt aus einer Zeit, als das Universum erst 700 Millionen Jahre alt war.

weiter
Bäume mit buchstäblich goldenen Blättern

Bäume mit buchstäblich goldenen Blättern

Eukalyptusbäume können Goldvorkommen anzeigen. Denn mit ihren tiefen Wurzeln nehmen sie gelöstes Gold aus dem Untergrund auf und reichern es in den Blättern an.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Überflutete Höhlen, U-Boot-Wracks, Maya-Brunnen – der Archäologe Florian Huber berichtet über die bizarre Welt unter Wasser.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe