Erde & Weltall

Bedenklich: Der Meeresspiegel stieg in Schüben

Möglicherweise wird der Klimawandel den Meeresspiegel nicht so kontinuierlich ansteigen lassen, wie man meinen könnte: Eine Untersuchung fossiler Korallenriffe zeigt, dass es einst zu sprunghaften Anstiegen gekommen ist. weiter

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Es ist der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik: die erstmalige Messung von Gravitationswellen aus dem brachialen Zusammenstoß zweier Neutronensterne. Ein Hintergrundbericht

weiter
Einstein, Heisenberg und die Weltformel

Einstein, Heisenberg und die Weltformel

"Das Kleinste erforschen, um das Größte zu verstehen", lautet der Leitgedanke des Max-Planck-Instituts für Physik. Nach einer wechselvollen Geschichte, die die moderne Physik wie keine andere Institution bündelt, ist das Institut 100 Jahre alt geworden.

weiter
Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Am 17. August 2017 haben die LIGO-Detektoren in den USA und der Virgo-Detektor in Italien zum fünften Mal Gravitationswellen direkt gemessen. Doch dieses Mal war einiges anders.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Asteroid mit zwei Gesichtern

Asteroid mit zwei Gesichtern

Astronomen haben erstmals einen indirekten Blick auf das Innenleben eines Asteroiden geworfen – und dabei Überraschendes entdeckt. Denn der Asteroid Itokawa ist zweigeteilt.

weiter
Spurensuche im Pompeji der Paläontologie

Spurensuche im Pompeji der Paläontologie

Nirgendwo sind so viele Fossilien so gut erhalten wie hier: Die Jehol-Lagerstätte im Westen Chinas gilt als das Pompeji der Paläontologie. Jetzt zeigt sich: Glühende Aschenströme brachten den Kreidezeit-Tieren den Tod.

weiter
Beschleunigter Rekord-Gletscher

Beschleunigter Rekord-Gletscher

Drastisch und alarmierend: Der schnellste Gletscher Grönlands hat in den letzten Jahren noch einmal deutlich Gas gegeben. Der Eisfluss des Jakobshavn Isbræ erreicht nun Geschwindigkeiten von bis zu 46 Meter pro Tag.

weiter
Von Asteroiden und wandernden Planeten

Von Asteroiden und wandernden Planeten

Astronomen zufolge spiegelt sich die turbulente Vergangenheit unseres Sonnensystems in der bunten Zusammensetzung des Asteroidengürtels wieder: Die großen Gasplaneten haben bei ihrer Wanderschaft in neue Umlaufbahnen die Gesteinsbrocken hierher verschleppt.

weiter
Wetterkarte für einen Braunen Zwerg

Wetterkarte für einen Braunen Zwerg

Es gibt dichte und dünne Wolken und vielleicht sogar einen riesigen Wirbelsturm: Astronomen haben die erste Wetterkarte für einen Braunen Zwerg erstellt – einen gescheiterten Stern, der nur noch schwach vor sich hin glimmt.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe