Erde & Weltall

Bedenklich: Der Meeresspiegel stieg in Schüben

Möglicherweise wird der Klimawandel den Meeresspiegel nicht so kontinuierlich ansteigen lassen, wie man meinen könnte: Eine Untersuchung fossiler Korallenriffe zeigt, dass es einst zu sprunghaften Anstiegen gekommen ist. weiter

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Es ist der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik: die erstmalige Messung von Gravitationswellen aus dem brachialen Zusammenstoß zweier Neutronensterne. Ein Hintergrundbericht

weiter
Einstein, Heisenberg und die Weltformel

Einstein, Heisenberg und die Weltformel

"Das Kleinste erforschen, um das Größte zu verstehen", lautet der Leitgedanke des Max-Planck-Instituts für Physik. Nach einer wechselvollen Geschichte, die die moderne Physik wie keine andere Institution bündelt, ist das Institut 100 Jahre alt geworden.

weiter
Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Am 17. August 2017 haben die LIGO-Detektoren in den USA und der Virgo-Detektor in Italien zum fünften Mal Gravitationswellen direkt gemessen. Doch dieses Mal war einiges anders.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Grand Canyon: Ein Puzzle aus Alt und Neu

Grand Canyon: Ein Puzzle aus Alt und Neu

Seit 150 Jahren streiten Forscher über das Alter des Grand Canyon. Entstand er vor mehr als 30 oder weniger als zehn Millionen Jahren? Die Antwort lautet: Beides.

weiter
Kleinplanet speit Wasserdampf

Kleinplanet speit Wasserdampf

Der im Asteroidengürtel kreisende Kleinplanet Ceres ist aktiver als gedacht: Er speit Fontänen von Wasserdampf ins All. Ungewöhnlich daran: Diese Region des Sonnensystems galt bisher eher als trocken.

weiter
Erster Schnappschuss des kosmischen Netzes

Erster Schnappschuss des kosmischen Netzes

Ein Quasar bringt die Gasfilamente im Universum zum Leuchten – und ermöglicht Forschern so einen ersten Blick auf die geheimnisvollen Brücken, die Galaxien verbinden.

weiter
Kosmischer Fernblick und Dunkle Energie

Kosmischer Fernblick und Dunkle Energie

Astronomen haben erstmals die Dimensionen des Universums mit einer einprozentigen Genauigkeit vermessen. Das erlaubt auch Rückschlüsse auf die geheimnisvolle Dunkle Energie – das Phänomen, das die Ausdehnung unseres Kosmos antreiben könnte.

weiter
Planetenfund im Sternhaufen

Planetenfund im Sternhaufen

Astronomen haben einen Exoplaneten entdeckt, der um einen fast perfekten Sonnenzwilling kreist – und das noch dazu in einem Sternhaufen. Dieser besondere Fund wirft ein neues Licht auf solche Sternansammlungen als Planeten-Heimat.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe