Erde & Weltall

Der Klimawandel machte keine Pause

Nicht die Natur, sondern nur fehlende Temperaturdaten aus der Arktis sorgten für die scheinbare Verlangsamung der globalen Erwärmung in der Zeit von 1998 bis 2012, sagen Forscher. weiter

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Mittels Lasertechnik scheint es möglich, kleine Sonden rasant zu fernen Sternensystemen zu schicken. Doch wie bremst man sie am Ziel aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein deutscher Physiker.

weiter
Rekord-Fährte im Blick

Rekord-Fährte im Blick

Seit 2009 erforschen Paläontologen die weltweit größten Fußabdrücke sowie die längste bekannte Spur eines Sauropoden. Nun berichten sie über das gewaltige Tier, das sie einst hinterlassen hat.

weiter
Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Tektonik mit Klimaeffekt: Kohlendioxid, das einst beim Auseinanderbrechen von Kontinenten freigesetzt wurde, könnte eine wichtige Rolle in der Klimageschichte gespielt haben, berichten Forscher.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Rätsel um Massengrab von Riesenfaultieren

Rätsel um Massengrab von Riesenfaultieren

Der Fund tausender Knochen von urzeitlichen Riesenfaultieren und anderen Großsäugern in Uruguay gibt Rätsel auf: Schnittspuren deuten auf die Präsenz menschlicher Jäger hin, aber die Knochen sind dafür eigentlich zu alt.

weiter
Feuer unter dem Eis

Feuer unter dem Eis

Schwarmbeben erschüttern den westantarktischen Eisschild – mögliche Vorboten eines Vulkanausbruchs. Eine Eruption würde zwar kein Loch in den Gletscher sprengen, aber riesige Mengen an Schmelzwasser freisetzen.

weiter
Salziges Wasser aus dem Kreidezeit-Meer

Salziges Wasser aus dem Kreidezeit-Meer

Der Ur-Nordatlantik war in der frühen Kreidezeit noch doppelt so salzig wie heute. Das belegt Gestein aus einem Bohrloch, das in seinen Poren 100 bis 145 Millionen Jahre altes Wasser dieses Meeres konserviert hat.

weiter
Ältestes Großkatzen-Fossil entdeckt

Ältestes Großkatzen-Fossil entdeckt

Forscher haben in Tibet das bisher älteste Fossil eines frühen Vertreters der Großkatzen entdeckt. Die Datierung ergab ein Alter von 5,95 bis 4,10 Millionen Jahren.

weiter
Mond: Kraterrätsel gelöst

Mond: Kraterrätsel gelöst

Auf der uns zugewandten Seite des Mondes gibt es viel mehr große Einschlagskrater als auf der Rückseite. Das aber kann nicht an den Einschlägen selbst liegen. Die Ursache dieses Kraterrätsels haben Forscher jetzt aufgedeckt.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe