Erde & Weltall

Sind Haushunde doch Europäer?

Wo und wann unsere Vorfahren begannen, erstmals Wölfe zu domestizieren, ist heftig umstritten. Jetzt liefert eine vergleichende Genstudie neue Erkenntnisse – wirft aber auch weitere Fragen auf. weiter

Unterschätzte Schätze im Blick

Unterschätzte Schätze im Blick

Im Boden und auf den Müllhalden Deutschlands schlummern riesige Mengen an kostbaren Rohstoffen - doch vieles bleibt ungenutzt. Den Aspekten rund um dieses Thema widmet sich bild der wissenschaft in der aktuellen Ausgabe.

weiter
Schlammklumpen im Sonnensystem

Schlammklumpen im Sonnensystem

Forscher präsentieren eine ungewöhnliche Theorie: Die ältesten und ursprünglichsten Asteroiden im Sonnensystem könnten nicht als feste Brocken entstanden sein, sondern als lockere Schlammklumpen.

weiter
Neue Hinweise auf Planet 9

Neue Hinweise auf Planet 9

Auf einer "abwegigen" Bahn soll er am Rande unseres Sonnensystems kreisen – doch gibt es ihn wirklich, den Planet 9? Der mysteriöse Außenseiter macht sich bemerkbar, berichten nun erneut Astronomen.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Feder-Dinos mit flugbereitem Gehirn

Feder-Dinos mit flugbereitem Gehirn

Zumindest einige gefiederte Dinosaurier waren auch neurologisch schon auf das Fliegen vorbereitet: Ihr Gehirn ist bereits stärker vergrößert als das des "Urvogels" Archaeopteryx.

weiter
Erdbeben als Treibhausgas-Schleudern

Erdbeben als Treibhausgas-Schleudern

Erdbeben können den Meeresboden so destabilisieren, dass große Mengen des potenten Treibhausgases Methan in den Ozean und die Atmosphäre entweichen.

weiter
Osteoporose vor Jahrmillionen

Osteoporose vor Jahrmillionen

Ankylosaurier zehrten vom eigenen Knochenmaterial, um ihre Panzerung zu verstärken – ein Hinweis darauf, dass sie vermutlich warmblütig waren.

weiter
Das Rätsel um die spiegelglatten Titan-Seen

Das Rätsel um die spiegelglatten Titan-Seen

Warum gibt es es keine Wellen auf den „Gewässern" des Saturnmondes Titan? Forscher haben jetzt neue Hinweise entdeckt: Vielleicht wehte bisher einfach nur der Wind zu schwach.

weiter
Untergrund-Verstärker schuf Schlammvulkan

Untergrund-Verstärker schuf Schlammvulkan

Vielleicht ist die Gasbohrung doch unschuldig an der Dauereruption des Schlammvulkans Sidoarjo auf Java. Denn eine ungewöhnliche Formation im Untergrund könnte das Schlammreservoir zum Bersten gebracht haben.

weiter

Rubriken


Sie haben die Wahl!

bild der wissenschaft sucht die besten aktuellen Wissensbücher – machen Sie mit!

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was steckt dahinter, wenn uns etwas schmeckt – oder wenn wir etwas widerlich finden? Der Autor hat Neurobiologen und Psychologen befragt, mit Sterneköchen gespeist und Wein verkostet. Mit verblüffenden Erkenntnissen.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe