Erde & Weltall

Bedenklich: Der Meeresspiegel stieg in Schüben

Möglicherweise wird der Klimawandel den Meeresspiegel nicht so kontinuierlich ansteigen lassen, wie man meinen könnte: Eine Untersuchung fossiler Korallenriffe zeigt, dass es einst zu sprunghaften Anstiegen gekommen ist. weiter

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Es ist der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik: die erstmalige Messung von Gravitationswellen aus dem brachialen Zusammenstoß zweier Neutronensterne. Ein Hintergrundbericht

weiter
Einstein, Heisenberg und die Weltformel

Einstein, Heisenberg und die Weltformel

"Das Kleinste erforschen, um das Größte zu verstehen", lautet der Leitgedanke des Max-Planck-Instituts für Physik. Nach einer wechselvollen Geschichte, die die moderne Physik wie keine andere Institution bündelt, ist das Institut 100 Jahre alt geworden.

weiter
Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Am 17. August 2017 haben die LIGO-Detektoren in den USA und der Virgo-Detektor in Italien zum fünften Mal Gravitationswellen direkt gemessen. Doch dieses Mal war einiges anders.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Erwärmung wird Ökosysteme komplett verändern

Erwärmung wird Ökosysteme komplett verändern

Geht die Erwärmung ungebremst weiter, werden sich fast alle Landökosysteme fundamental wandeln - und fast keine Region wäre davon ausgenommen, wie eine neue Studie zeigt. Die Welt wäre dann eine andere, warnen Klimaforscher.

weiter
Antarktis: Untertunneltes Schelfeis

Antarktis: Untertunneltes Schelfeis

Forscher entdecken auf der Unterseite des antarktischen Schelfeises Rinnen von mehreren hundert Kilometern Länge. Gegraben wurden sie vermutlich von Schmelzwasserflüssen.

weiter
Supervulkane auf dem Mars entdeckt

Supervulkane auf dem Mars entdeckt

Der Rote Planet ist für seine riesigen Feuerberge bekannt. Doch jetzt haben Forscher einen weiteren, ganz neuen Vulkantyp auf dem Mars entdeckt: im Untergrund verborgene Supervulkane.

weiter
Es blühte früher als gedacht

Es blühte früher als gedacht

Die Blütenpflanzen haben sich 100 Millionen Jahre früher entwickelt, als bisher angenommen: Neu entdeckte Fossilien von Pollen rücken den Ursprung der Pflanzengruppe ins Zeitalter des Trias.

weiter
Vulkan-Rätsel: Wo krachte es im Jahr 1257?

Vulkan-Rätsel: Wo krachte es im Jahr 1257?

Eisbohrkerne und historische Aufzeichnungen weisen auf einen heftigen Vulkanausbruch im Jahr 1257 hin. Doch wo fand er statt? Forscher haben nun vermutlich den Schauplatz ausfindig gemacht: die indonesische Insel Lombok. Möglicherweise schlummert hier sogar ein „indonesisches Pompeji".

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe