Erde & Weltall

Bedenklich: Der Meeresspiegel stieg in Schüben

Möglicherweise wird der Klimawandel den Meeresspiegel nicht so kontinuierlich ansteigen lassen, wie man meinen könnte: Eine Untersuchung fossiler Korallenriffe zeigt, dass es einst zu sprunghaften Anstiegen gekommen ist. weiter

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Es ist der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik: die erstmalige Messung von Gravitationswellen aus dem brachialen Zusammenstoß zweier Neutronensterne. Ein Hintergrundbericht

weiter
Einstein, Heisenberg und die Weltformel

Einstein, Heisenberg und die Weltformel

"Das Kleinste erforschen, um das Größte zu verstehen", lautet der Leitgedanke des Max-Planck-Instituts für Physik. Nach einer wechselvollen Geschichte, die die moderne Physik wie keine andere Institution bündelt, ist das Institut 100 Jahre alt geworden.

weiter
Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Am 17. August 2017 haben die LIGO-Detektoren in den USA und der Virgo-Detektor in Italien zum fünften Mal Gravitationswellen direkt gemessen. Doch dieses Mal war einiges anders.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Komplette Zerstörung und neues Leben

Komplette Zerstörung und neues Leben

Ein Tsunami vernichtete 2010 zahlreiche Sandstrände an Chiles Küste ? schuf aber auch neue Lebensräume für eine Tier- und Pflanzenwelt, die schon lange verschwunden war.

weiter
Kurz vermeldet: Lava-Schnecken auf dem Mars

Kurz vermeldet: Lava-Schnecken auf dem Mars

Knittrige Haut mit kleinen Kringeln ? daran erinnern die hochauflösenden Bilder der Marslandschaft Athabasca Valles. Geformt wurden die Täler von heißen Lavaströmen.

weiter
Neues von Saturns seltsamstem Ring

Neues von Saturns seltsamstem Ring

Der äußerste Ring des Gasplaneten Saturn ist ständig in Aufruhr: ?Schneebälle? mit einem Durchmesser von etwa einem Kilometer wirbeln die winzigen Eisteilchen des dünnen F-Rings durcheinander, berichteten Forscher um Carl Murray von der Queen Mary University in London jetzt auf einer Tagung in Wien. Die Störenfriede ziehen einen mehrere hundert Kilometer langen Schweif hinter sich her, wenn sie den Ring kreuzen.

weiter
Aus eins mach zwei

Aus eins mach zwei

Von der Sombrero-Galaxie gibt es bereits viele Tausend Bilder. Jetzt hat das Weltraumteleskop Spitzer die Galaxie im Sternbild Jungfrau auch im infraroten Licht fotografiert. Dabei kam heraus, dass sich im ?Sombrero? in Wirklichkeit zwei Galaxien verbergen: Eine riesige, unstrukturierte, elliptische Galaxie (auf dem Bild als diffuses, bläuliches Leuchten zu erkennen) und eine flache Scheibe (die beiden hellen Ringe).

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe