Erde & Weltall

Bedenklich: Der Meeresspiegel stieg in Schüben

Möglicherweise wird der Klimawandel den Meeresspiegel nicht so kontinuierlich ansteigen lassen, wie man meinen könnte: Eine Untersuchung fossiler Korallenriffe zeigt, dass es einst zu sprunghaften Anstiegen gekommen ist. weiter

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Es ist der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik: die erstmalige Messung von Gravitationswellen aus dem brachialen Zusammenstoß zweier Neutronensterne. Ein Hintergrundbericht

weiter
Einstein, Heisenberg und die Weltformel

Einstein, Heisenberg und die Weltformel

"Das Kleinste erforschen, um das Größte zu verstehen", lautet der Leitgedanke des Max-Planck-Instituts für Physik. Nach einer wechselvollen Geschichte, die die moderne Physik wie keine andere Institution bündelt, ist das Institut 100 Jahre alt geworden.

weiter
Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Am 17. August 2017 haben die LIGO-Detektoren in den USA und der Virgo-Detektor in Italien zum fünften Mal Gravitationswellen direkt gemessen. Doch dieses Mal war einiges anders.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Unsere heiße Nachbarin schlägt eine Welle

Unsere heiße Nachbarin schlägt eine Welle

Rund 10.000 Kilometer lang erstreckte sie sich vom Norden bis in den Süden: In der oberen Atmosphäre der Venus hat sich vorübergehend eine mysteriöse Bogenstruktur abgezeichnet.

weiter
Riesen-Moor unterm Regenwald

Riesen-Moor unterm Regenwald

Versteckt unter dem Dschungel des Kongobeckens haben Forscher das wahrscheinlich größte tropische Moor der Welt entdeckt. Es erstreckt sich über fast 150.000 Quadratkilometer – das ist mehr als die Fläche Englands.

weiter
Mond: Keine Geburt mit Paukenschlag?

Mond: Keine Geburt mit Paukenschlag?

Der Mond könnte aus den Bruchstücken mehrerer Einschläge auf der Proto-Erde entstanden sein und nicht durch eine einzige gigantische Kollision, sagen Forscher.

weiter
Happy Birthday, Stephen Hawking!

Happy Birthday, Stephen Hawking!

Der weltberühmte Physiker und Bestsellerautor wird am 8. Januar 75 Jahre alt – ein medizinisches Wunder. bild der wissenschaft gratuliert mit einer Titelgeschichte im aktuellen Heft und einem exklusiven eBook zum Leben und Werk des Kosmologen.

weiter
Hawkings Highlights

Hawkings Highlights

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Wissenschaftler der Gegenwart. bild der wissenschaft fasst anlässlich seines 75. Geburtstags seine zwölf wichtigsten physikalischen und kosmologischen Erkenntnisse zusammen und ordnet sie in die aktuelle Forschungslandschaft ein.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe