Erde & Weltall

Fäden im kosmischen Netz

Astronomen haben die Feinstruktur des kosmischen Netzwerks so genau durchleuchtet wie nie zuvor. Diese feinen Fäden aus Wasserstoffgas bilden das Grundgerüst der Materieverteilung im Universum. weiter

Älteste Pilz-Fossilien entdeckt?

Älteste Pilz-Fossilien entdeckt?

Wieder liefert ein Fossil spannende Einblicke in die früheste Ära des irdischen Lebens: In Südafrika haben Forscher möglicherweise die ältesten bekannten Überreste eines Pilzes entdeckt – sie sind 2,4 Milliarden Jahre alt.

weiter
Gravitationslinse mit Supernova

Gravitationslinse mit Supernova

Astronomen haben erstmals eine extrem seltene Konstellation beobachtet: Eine Supernova vom Typ 1a, deren Licht von einer Gravitationslinse verzerrt und verstärkt wird.

weiter
Frühester Dinosaurier-Vetter entdeckt

Frühester Dinosaurier-Vetter entdeckt

Bisher glaubten Paläontologen, ziemlich genau zu wissen, wie die allerersten Dinosaurier aussahen. Doch ein 245 Millionen Jahre altes Fossil belehrt sie nun eines Besseren.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Babys der Titanosaurier waren Nestflüchter

Babys der Titanosaurier waren Nestflüchter

Das Fossil eines erst wenige Wochen alten Rapetosaurus zeigt: Der Nachwuchs der Riesendinos war frühreif und war schon kurz nach dem Schlupf aus dem Ei eine Mini-Kopie seiner großen Eltern.

weiter
Haben milde Winter die Klimasorgen gekühlt?

Haben milde Winter die Klimasorgen gekühlt?

Wärmere Winter - aber kaum heißere Sommer: Der Klimawandel hat der Mehrheit der US-Bürger bisher eher angenehmeres Klima beschert. Möglicherweise hat das ihre Einstellungen zum Klimaschutz beeinflusst.

weiter
Dinos: Niedergang schon vor dem Einschlag

Dinos: Niedergang schon vor dem Einschlag

Der Meteoriteneinschlag war offenbar der finale Paukenschlag eines Requiems: Der evolutionäre Erfolg der Dinosaurier bröckelte schon Jahrmillionen vor der Apokalypse, zeigt eine Analyse.

weiter
Jahrhundertflut durch blockierte Welle

Jahrhundertflut durch blockierte Welle

Klimaforscher haben herausgefunden, was das verheerende Balkan-Hochwasser im Mai 2014 verursachte: Eine erdumspannende Atmosphärenströmung geriet ins Stocken und hielt die warmfeuchten Luftmassen fest.

weiter
Blubberndem Vulkan-Sprengstoff auf der Spur

Blubberndem Vulkan-Sprengstoff auf der Spur

Sie sorgen für buchstäblich katastrophalen Druck: Wie sich Blasen im Magma anreichern können, haben Vulkanologen nun aufgeklärt.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was geschieht, wenn eine Handvoll Menschen zwei Jahre lang völlig auf sich allein gestellt zusammenlebt? Ein fesselnder Roman, der auf einem wahren Experiment beruht.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe