Erde & Weltall

Bedenklich: Der Meeresspiegel stieg in Schüben

Möglicherweise wird der Klimawandel den Meeresspiegel nicht so kontinuierlich ansteigen lassen, wie man meinen könnte: Eine Untersuchung fossiler Korallenriffe zeigt, dass es einst zu sprunghaften Anstiegen gekommen ist. weiter

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Es ist der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik: die erstmalige Messung von Gravitationswellen aus dem brachialen Zusammenstoß zweier Neutronensterne. Ein Hintergrundbericht

weiter
Einstein, Heisenberg und die Weltformel

Einstein, Heisenberg und die Weltformel

"Das Kleinste erforschen, um das Größte zu verstehen", lautet der Leitgedanke des Max-Planck-Instituts für Physik. Nach einer wechselvollen Geschichte, die die moderne Physik wie keine andere Institution bündelt, ist das Institut 100 Jahre alt geworden.

weiter
Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Am 17. August 2017 haben die LIGO-Detektoren in den USA und der Virgo-Detektor in Italien zum fünften Mal Gravitationswellen direkt gemessen. Doch dieses Mal war einiges anders.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Wann leuchteten die ersten Sterne?

Wann leuchteten die ersten Sterne?

Die ersten Sterne im Universum wurden wahrscheinlich später gebildet als bisher angenommen. Erst 700 Millionen Jahre nach dem Urknall hinterließ ihre Strahlung messbare Spuren, legen Daten des Planck-Satelliten der ESA nahe.

weiter
Salzschwund im Südpolarmeer aufgeklärt

Salzschwund im Südpolarmeer aufgeklärt

Forscher haben herausgefunden, warum der Salzgehalt des Südpolarmeeres seit Jahrzehnten sinkt: Das Meereis ist schuld. Denn das Eis driftet heute schneller nach Norden als früher – und bringt so Süßwasser ins Polarmeer.

weiter
Die wahrscheinlich ältesten Fossilien der Welt

Die wahrscheinlich ältesten Fossilien der Welt

Auf Grönland haben Forscher die möglicherweise ältesten Fossilien der Welt entdeckt. Es handelt sich um Ablagerungen, die bereits vor 3,7 Milliarden Jahren von Mikroben geschaffen worden sein könnten.

weiter
Erster Mini-Flugsaurier aus der Kreidezeit

Erster Mini-Flugsaurier aus der Kreidezeit

In Kanada haben Paläontologen das Fossil eines ungewöhnlich kleinen Flugsauriers entdeckt. Das Tier hatte eine Flügelspannweite von nur 1,50 Metern. Es belegt, dass solche Mini-Drachen noch vor 77 Millionen Jahren existierten.

weiter
Eine zweite Erde vor unserer Haustür

Eine zweite Erde vor unserer Haustür

Astronomen haben einen potenziellen Erdzwilling um den Stern Proxima Centauri entdeckt – dem nur vier Lichtjahre entfernten nächsten Nachbarn der Sonne.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe