Erde & Weltall

Houston, wir haben kein Problem!

Am 21. August 2017 wird sich der Himmel über einem Teil der USA verfinstern. Aus Anlass des Spektakels hat sich bild der wissenschaft mit Lesern dorthin aufgemacht. Unser Astronomie-Autor Thomas Bührke ist mit dabei. Nächster Stopp: Houston. weiter

Ein Dinosaurier als Missing-Link

Ein Dinosaurier als Missing-Link

Ein in Chile entdeckter Dinosaurier könnte sich als Bindeglied der Dinosaurier-Evolution erweisen. Denn das Fossil weist sowohl Merkmale der zweibeinig laufenden Raubdinosaurier als auch der pflanzenfressenden Vogelbecken-Dinosaurier auf.

weiter
Oh, wie schön ist Panama!
Oh, wie schön ist Panama!

Oh, wie schön ist Panama!

Am 21. August 2017 wird sich der Himmel über einem Teil der USA verfinstern. Aus Anlass des Spektakels hat sich bild der wissenschaft mit Lesern dorthin aufgemacht. Unser Astronomie-Autor Thomas Bührke ist mit dabei.

weiter
Super-Hitzewellen auch in Europa?

Super-Hitzewellen auch in Europa?

In Zukunft könnten auch Europa häufiger tropische Perioden von 40 bis sogar 55 Grad Hitze bevorstehen. Denn schon bei zwei Grad Erwärmung steigt das Risiko für schwülwarme Hitzewellen in Europa auf 30 Prozent an, wie eine Studie belegt.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Weiße Flecken auf Ceres enträtselt?

Weiße Flecken auf Ceres enträtselt?

Überall auf der eher dunklen Oberfläche des Zwergplaneten Ceres sind leuchtend weiße Flecken zu erkennen. Jetzt haben Forscher endlich herausgefunden, woraus sie bestehen.

weiter
Einblicke in den Dino-Nestbau

Einblicke in den Dino-Nestbau

Gruben sie ihre Eier ein wie Krokodile oder bauten sie offene Nester wie Vögel? Poren in fossilen Eierschalen geben Hinweise, welche Methode eine Dinosaurierart nutzte.

weiter
Neues von Philae

Neues von Philae

Lange ist es schon ruhig um die Raumsonde Philae, die im vergangenen November auf dem Kometen Tschuri gelandet war. Was ist der Stand der Dinge?

weiter
Marsmond Phobos wird wohl als Ring enden

Marsmond Phobos wird wohl als Ring enden

Er befindet sich definitiv auf Selbstmordkurs – doch anstatt auf den Mars zu krachen, wird sich Phobos wohl eher in einen Planetenring verwandeln, so die Prognose.

weiter
Erste globale Grundwasserbilanz

Erste globale Grundwasserbilanz

Im Untergrund der Erde gibt es gigantische Mengen Grundwasser. Aber: Nur rund sechs Prozent davon sind weniger als 50 Jahre alt und damit sozusagen "nachwachsend", wie Forscher jetzt ermittelt haben.

weiter

Rubriken


Sie haben die Wahl!

bild der wissenschaft sucht die besten aktuellen Wissensbücher – machen Sie mit!

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Die Lebensumstände und der Lebensstil während der Zeugung und Schwangerschaft beeinflussen die Gesundheit des Kindes – und möglicherweise sogar die der Enkel. Peter Spork hat Erstaunliches über die Erkenntnisse der "Epigenetik" zu berichten.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe