Erde & Weltall

Paukenschläge erschüttern die Astronomie

Das Weltall bebt: In der Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe von bild der wissenschaft erfahren Sie, wie der Nachweis von kollidierenden Neutronensternen die Astrophysik verändert. weiter

Erst Saugrüssel, dann Blüten

Erst Saugrüssel, dann Blüten

Entgegen bisheriger Annahmen entstanden die ersten Schmetterlinge mit Saugrüssel nicht erst mit der Ausbreitung der Blütenpflanzen. Stattdessen gab es sie schon gut 50 Millionen Jahre früher, wie Fossilfunde nun belegen.

weiter
Mehr Hochwasserschutz nötig

Mehr Hochwasserschutz nötig

Das Hochwasserrisiko steigt, Flüsse treten immer häufiger über die Ufer. Deshalb müssen bis 2040 selbst Länder mit relativ gutem Hochwasserschutz noch kräftig aufstocken – das gilt auch für Deutschland, warnen Forscher.

weiter
Steiler Anstieg

Steiler Anstieg

Das Eis der Alpen geht rasant zurück. In der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts, davon gehen Forscher momentan aus, wird der Permafrosts an der Zugspitze abgeschmolzen sein – und damit auch der "Kitt" der Berge.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Überraschend früh sauerstoffreich

Überraschend früh sauerstoffreich

Ab wann gab es in der Erdatmosphäre genügend Sauerstoff, um die Entwicklung höherer Lebensformen zu ermöglichen? Möglicherweise deutlich früher als bisher gedacht, legt eine Gesteinsanalyse nahe.

weiter
Rotation eines bewölkten Giganten erfasst

Rotation eines bewölkten Giganten erfasst

Astronomen haben die Rotationsgeschwindigkeit eines fernen Riesen-Planeten an seiner Wolkendecke abgelesen. Es handelt sich offenbar um eine Strategie mit Potenzial.

weiter
Sauropoden zweibeinig unterwegs?

Sauropoden zweibeinig unterwegs?

Ein Paläontologenteam bietet eine Erklärung für seltsame Spuren von Sauropoden, die nur von ihren Hinterbeinen zu stammen scheinen.

weiter
Antarktis: Eisenmeteoriten unter dem Eis?

Antarktis: Eisenmeteoriten unter dem Eis?

In der Antarktis werden seltsamerweise weniger Eisenmeteoriten gefunden als anderswo. Jetzt haben Forscher eine mögliche Erklärung dafür gefunden - und das Versteck der "fehlenden" Brocken aufgespürt.

weiter
Was Gravitationswellen verraten

Was Gravitationswellen verraten

Die Entdeckung der Gravitationswellen mit dem LIGO-Detektor beherrscht die Schlagzeilen. Inzwischen wurden nicht nur mehr Details zu diesem bahnbrechenden Erfolg bekannt, sondern das LIGO-Team hat in einem zweiten Fachartikel auch bereits erste astronomische Lehren aus den Daten gezogen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe