Erde & Weltall

Pflanzenfresser-Dinos genossen Krabben-Beilage

Eine Untersuchung fossiler Geschäftchen von Entenschnabelsauriern belegt: Die eigentlich als Vegetarier geltenden Dinos futterten auch gerne mal Krebstiere, um sich möglicherweise gezielt mit zusätzlichem Eiweiß zu versorgen. weiter

Extragalaktische Extrem-Strahlung

Extragalaktische Extrem-Strahlung

Astronomen haben erstmals herausgefunden, dass die energiereichste kosmische Strahlung höchstwahrscheinlich nicht aus unserer Milchstraße stammt – sie ist extragalaktischen Ursprungs.

weiter
Höllenplanet mit Titan in der Atmosphäre

Höllenplanet mit Titan in der Atmosphäre

Der analytische Blick auf ferne Planeten wird immer schärfer, verdeutlicht eine aktuelle Studie: Astronomen haben Titanoxid in der Atmosphäre eines "Heißen Jupiters" nachgewiesen.

weiter
Klimawandel nagt am

Klimawandel nagt am "dritten Pol"

Die Gletscher in den Hochgebirgen Asiens werden selbst bei Begrenzung der Erwärmung auf 1,5 Grad voraussichtlich ein Drittel ihrer Eismassen verlieren, so die Prognose. Doch bei stärkerem Klimawandel sind die Aussichten noch düsterer.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Schlammklumpen im Sonnensystem

Schlammklumpen im Sonnensystem

Forscher präsentieren eine ungewöhnliche Theorie: Die ältesten und ursprünglichsten Asteroiden im Sonnensystem könnten nicht als feste Brocken entstanden sein, sondern als lockere Schlammklumpen.

weiter
Neue Hinweise auf Planet 9

Neue Hinweise auf Planet 9

Auf einer "abwegigen" Bahn soll er am Rande unseres Sonnensystems kreisen – doch gibt es ihn wirklich, den Planet 9? Der mysteriöse Außenseiter macht sich bemerkbar, berichten nun erneut Astronomen.

weiter
Titans Seenlandschaft ist ein

Titans Seenlandschaft ist ein "sanftes" Ziel

Wie windig ist es auf dem Saturnmond Titan? Die nun gemessene Wellenhöhe auf seinen bizarren Methan-Seen verspricht ruhiges Wetter und damit gute Bedingungen für zukünftige Landungs-Missionen.

weiter
Intergalaktische Ausreißer

Intergalaktische Ausreißer

Woher die rätselhaften Hyperschnellläufer in der Milchstraße stammen und was ihnen ein so enormes Tempo verlieh, war bisher unklar. Jetzt könnten Astronomen eine Erklärung für diese stellaren Raser gefunden haben.

weiter
Evolution der Wale: Ur-Sieb-Gebiss entdeckt

Evolution der Wale: Ur-Sieb-Gebiss entdeckt

Statt Zähne besitzen die Rekordgiganten des Tierreichs bekanntlich ein Filtersystem im Maul: die Barten. Wie sich dieses Konzept entwickelt hat, belegt nun der Fund eines urtümlichen Vertreters aus dem Stammbaum der Bartenwale.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der Autor ist ein brillant schreibender Wissenschaftler, der keinen Zweifel daran lässt, dass Tiere Freude, Liebe, Angst und Eifersucht fühlen und dass sie denken können.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe