Erde & Weltall

Frühe Galaxien mit "Superhalos"

Astronomen haben zwei Milchstraßen-Verwandte im frühen Universum erstmals direkt beobachtet – und Überraschendes entdeckt: Diese Galaxien besaßen offenbar enorme Halos aus neutralem Wasserstoff. weiter

Eis-Negativ-Rekorde an beiden Polen

Eis-Negativ-Rekorde an beiden Polen

Die Meereisfläche im Norden der Erde hat in diesem Winter erneut die geringste Ausdehnung seit Beginn der Aufzeichnungen erreicht. Parallel dazu kam es zu einer Rekord-Schmelze im Süden.

weiter
Enceladus: Warmes Herz nahe der Oberfläche

Enceladus: Warmes Herz nahe der Oberfläche

Das vermutete Wasserreservoir des Saturnmondes Enceladus scheint erstaunlich nah unter seiner eisigen Oberfläche zu sitzen. Eine spannende Erkenntnis für die Suche nach außerirdischen Lebensformen.

weiter
Wo ist's kälter - am Süd- oder Nordpol?

Wo ist's kälter - am Süd- oder Nordpol?

Eisig ist es an beiden – doch wo ist es am kältesten, am Nord- oder am Südpol der Erde? Ein Meteorologe antwortet und erklärt, was es mit dem großen Temperaturunterschied auf sich hat.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Acht potenziell lebensfreundliche Supererden entdeckt

Acht potenziell lebensfreundliche Supererden entdeckt

Das neue Jahr beginnt vielversprechend: Gleich acht potenziell lebensfreundliche Supererden haben Astronomen entdeckt. Zwei davon sind sogar erdähnlicher als alle bisher bekannten Exoplaneten.

weiter
Urerde: Eisen als Atmosphären-Bremser

Urerde: Eisen als Atmosphären-Bremser

Die Atmosphäre der Erde reicherte sich erst vor rund 2,4 Milliarden Jahren mit Sauerstoff an – obwohl es schon viel früher Sauerstoff produzierende Mikroben gab. Wer schuld war, könnten Forscher jetzt aufgeklärt haben.

weiter
Die dunkle Seite der Nacht

Die dunkle Seite der Nacht

Die Lichtverschmutzung wird zunehmend zum Problem - nicht nur für Sternengucker. Doch es gibt noch Refugien der Finsternis.

weiter
Mehr Einblick ins Grönland-Eis

Mehr Einblick ins Grönland-Eis

Die bisher genaueste Bilanz des grönländischen Eisschilds zeigt: Jedes Jahr geht so viel Eis verloren, wie in fünf Bodenseen passen würde. Und: Die bisherigen Modelle sind zu stark vereinfacht.

weiter
Rosetta-Daten durchkreuzen Kometen-Theorie zum Erdwasser

Rosetta-Daten durchkreuzen Kometen-Theorie zum Erdwasser

Wie kam einst das Wasser auf die Erde? Rosetta-Daten von Churyumov-Gerasimenko sprechen nun gegen Vertreter dieses Kometentyps als maßgebliche Wasserlieferanten.

weiter

Rubriken

Der Buchtipp

Wer an Krebs erkrankt, kann erstaunlich viel selbst für seine Lebensqualität tun. Der Arzt Michael Schoenberg gibt hilfreiche Tipps – von der Ernährung über Sport bis zur Psychologie.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe