Erde & Weltall

Der Klimawandel machte keine Pause

Nicht die Natur, sondern nur fehlende Temperaturdaten aus der Arktis sorgten für die scheinbare Verlangsamung der globalen Erwärmung in der Zeit von 1998 bis 2012, sagen Forscher. weiter

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Mittels Lasertechnik scheint es möglich, kleine Sonden rasant zu fernen Sternensystemen zu schicken. Doch wie bremst man sie am Ziel aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein deutscher Physiker.

weiter
Rekord-Fährte im Blick

Rekord-Fährte im Blick

Seit 2009 erforschen Paläontologen die weltweit größten Fußabdrücke sowie die längste bekannte Spur eines Sauropoden. Nun berichten sie über das gewaltige Tier, das sie einst hinterlassen hat.

weiter
Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Tektonik mit Klimaeffekt: Kohlendioxid, das einst beim Auseinanderbrechen von Kontinenten freigesetzt wurde, könnte eine wichtige Rolle in der Klimageschichte gespielt haben, berichten Forscher.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Erste private Sonde soll in einem Jahr zum Mond starten

Das Außenministerium und die National Oceanic and Atmospheric Administration der Vereinigten Staaten haben die erste Genehmigung für eine private Mondlandung erteilt. Dieser Schritt ist nach Meinung vieler Experten der Beginn der kommerziellen Nutzung des Mondes. Die Genehmigung erging an die kalifornische Firma TransOrbital, die bereits im Juni 2003 eine erste Sonde auf den Mond schicken will.

weiter

Kometen zerfallen nicht nur in Sonnennähe

Auseinanderbrechen folgt geordnetem Muster und gehört zur Lebensgeschichte eines Schweifsterns

weiter

Älteste Materialien unseres Sonnensystems genau datiert

Erstmals konnte ein internationales Forscherteam das Alter der frühesten Objekte unseres Sonnensystems akkurat bestimmen: Demnach sind die in Meteoriten vorkommenden so genannten Kalzium-Aluminium-reichen Einschlüsse, kurz CAIs, 4,57 Milliarden Jahre alt. Sie sind etwa zwei bis drei Millionen Jahre älter als die ihnen ähnlichen "Chondren", berichten die Forscher um den Geochemiker Ian Hutcheon im Fachmagazin "Science" (Ausgabe vom 6. September).

weiter

Was Diamanten über die Entstehungsgeschichte Südafrikas verraten

Diamanten sind nicht nur bezaubernd schön und unfassbar wertvoll. Die funkelnden Edelsteine sind auch ein Fenster in die tiefste Vergangenheit der Erde, wie Forscher um Steven Shirey von der Carnegie Institution in Washington jetzt im Journal Science (Bd. 297, S. 1683) berichten.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe