Erde & Weltall

Fäden im kosmischen Netz

Astronomen haben die Feinstruktur des kosmischen Netzwerks so genau durchleuchtet wie nie zuvor. Diese feinen Fäden aus Wasserstoffgas bilden das Grundgerüst der Materieverteilung im Universum. weiter

Älteste Pilz-Fossilien entdeckt?

Älteste Pilz-Fossilien entdeckt?

Wieder liefert ein Fossil spannende Einblicke in die früheste Ära des irdischen Lebens: In Südafrika haben Forscher möglicherweise die ältesten bekannten Überreste eines Pilzes entdeckt – sie sind 2,4 Milliarden Jahre alt.

weiter
Gravitationslinse mit Supernova

Gravitationslinse mit Supernova

Astronomen haben erstmals eine extrem seltene Konstellation beobachtet: Eine Supernova vom Typ 1a, deren Licht von einer Gravitationslinse verzerrt und verstärkt wird.

weiter
Frühester Dinosaurier-Vetter entdeckt

Frühester Dinosaurier-Vetter entdeckt

Bisher glaubten Paläontologen, ziemlich genau zu wissen, wie die allerersten Dinosaurier aussahen. Doch ein 245 Millionen Jahre altes Fossil belehrt sie nun eines Besseren.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Jahreszeiten und Detailfotos - Komet „Chury

Jahreszeiten und Detailfotos - Komet „Chury" gibt Geheimnisse preis

Forscher präsentieren neue Forschungsergebnisse der Rosetta-Mission und Aufnahmen der Oberfläche des prominenten Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko.

weiter
Grönland: Wärme auch von unten

Grönland: Wärme auch von unten

Das auf dem Eisschild Grönlands gebildete Schmelzwasser bleibt nicht an der Oberfläche: Es sickert an die Eisbasis und sammelt sich dort in subglazialen Seen. Für die Stabilität des Eises ist das fatal, wie Forscher erklären.

weiter
Warum Beagle 2 nicht antwortete

Warum Beagle 2 nicht antwortete

Aufnahmen der NASA-Raumsonde Mars Reconnaissance Orbiter zeigen, dass das Marslabor damals nicht zerschellte, sondern weitestgehend heil auf der Marsoberfläche ankam.

weiter
Im Universum der Neutrinos

Im Universum der Neutrinos

Warum gibt es Materie im Weltall? Physiker kommen der Lösung des Rätsels immer näher - und zwar durch die Erforschung winziger Teilchen: der Neutrinos, wie bild der wissenschaft in seiner Februarausgabe berichtet.

weiter
Verschätzter Meeresspiegel

Verschätzter Meeresspiegel

Ausgerechnet der Basiswert für die Meeresspiegel-Messungen wurde bisher überschätzt. Das bedeutet, dass die Meere seit dem 20. Jahrhundert sogar noch schneller angestiegen sind als bisher gedacht.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was geschieht, wenn eine Handvoll Menschen zwei Jahre lang völlig auf sich allein gestellt zusammenlebt? Ein fesselnder Roman, der auf einem wahren Experiment beruht.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe