Erde & Weltall

Einstein – Sprachkünstler und Gedankenschmied

Die Relativitätstheorie ist die genaueste Theorie in der Geschichte der Menschheit. Umso mehr verwundert es, dass ihre Sprache nicht kompatibel ist mit einer anderen, die Einstein prägte: die Quantenwelt. Ein Buchauszug weiter

Paukenschläge erschüttern die Astronomie

Paukenschläge erschüttern die Astronomie

Das Weltall bebt: In der Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe von bild der wissenschaft erfahren Sie, wie der Nachweis von kollidierenden Neutronensternen die Astrophysik verändert.

weiter
Erst Saugrüssel, dann Blüten

Erst Saugrüssel, dann Blüten

Entgegen bisheriger Annahmen entstanden die ersten Schmetterlinge mit Saugrüssel nicht erst mit der Ausbreitung der Blütenpflanzen. Stattdessen gab es sie schon gut 50 Millionen Jahre früher, wie Fossilfunde nun belegen.

weiter
Mehr Hochwasserschutz nötig

Mehr Hochwasserschutz nötig

Das Hochwasserrisiko steigt, Flüsse treten immer häufiger über die Ufer. Deshalb müssen bis 2040 selbst Länder mit relativ gutem Hochwasserschutz noch kräftig aufstocken – das gilt auch für Deutschland, warnen Forscher.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Neuzugänge in der Milchstraße

Neuzugänge in der Milchstraße

Astronomen haben mithilfe des VISTA-Teleskops einen bisher völlig unbekannten Teil der Milchstraße entdeckt.

weiter
Exkremente-Mangel macht der Welt zu schaffen

Exkremente-Mangel macht der Welt zu schaffen

Mit dem Schwund bei den großen Tierarten sowie den Fisch- und Vogelpopulationen ging auch die Masse ihrer Geschäftchen zurück. Das schadet offenbar dem Nährstoffkreislauf der Erde erheblich.

weiter
Die gefährliche Anziehungskraft des Mondes
Die gefährliche Anziehungskraft des Mondes

Die gefährliche Anziehungskraft des Mondes

Dass der Mond die Erde beeinflusst, ist klar. Wie sehr seine Wirkkraft aber reicht, darüber besteht noch reichlich Forschungsbedarf. Sicher ist, dass bei einem Phänomen die Mondgravitation besonders wirkt: bei Supermoon.

weiter
Mammuts: Frühes Abstillen im Zeichen der Jagd

Mammuts: Frühes Abstillen im Zeichen der Jagd

Im Lauf der Jahrtausende stillten die Mammuts ihre Jungen immer früher ab – ein Hinweis darauf, dass letztlich der Mensch die zotteligen Riesen ausrottete und nicht der Klimawandel.

weiter
Eierschalen verraten Dino-Körpertemperaturen

Eierschalen verraten Dino-Körpertemperaturen

Warm- oder kaltblütig, oder irgendetwas dazwischen? In den Eierschalen von Dinosauriern stecken Information, welche Körpertemperaturen die Tiere einst besaßen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe