Erde & Weltall

Der Klimawandel machte keine Pause

Nicht die Natur, sondern nur fehlende Temperaturdaten aus der Arktis sorgten für die scheinbare Verlangsamung der globalen Erwärmung in der Zeit von 1998 bis 2012, sagen Forscher. weiter

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Mittels Lasertechnik scheint es möglich, kleine Sonden rasant zu fernen Sternensystemen zu schicken. Doch wie bremst man sie am Ziel aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein deutscher Physiker.

weiter
Rekord-Fährte im Blick

Rekord-Fährte im Blick

Seit 2009 erforschen Paläontologen die weltweit größten Fußabdrücke sowie die längste bekannte Spur eines Sauropoden. Nun berichten sie über das gewaltige Tier, das sie einst hinterlassen hat.

weiter
Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Tektonik mit Klimaeffekt: Kohlendioxid, das einst beim Auseinanderbrechen von Kontinenten freigesetzt wurde, könnte eine wichtige Rolle in der Klimageschichte gespielt haben, berichten Forscher.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Junge Asteroiden-Familie zwischen Mars und Jupiter entdeckt

Vor 6 Millionen Jahren gehörten die Gesteinsbrocken noch zu einem großen Himmelskörper

weiter

Astronomen entdecken Planetensystem, das unserem gleicht

Amerikanische Astronomen haben ein Planetensystem gefunden, das an unser Sonnensystem erinnert. Die beiden bekannten Planetenjäger Geoffrey Marcy und Paul Butler entdeckten einen Jupiter ähnlichen Planeten, der seinen Mutterstern in nahezu der gleichen Entfernung umkreist, wie unser Jupiter unsere Sonne. Das berichtet die amerikanische National Science Foundation.

weiter

Erdbeben in Tibet verursacht vierhundert Kilometer langen Erdriss

In Tibet ist im vergangenen November während einer Erderschütterung eine vierhundert Kilometer lange Erdspalte entstanden. Es ist der längste Riss durch die Erdoberfläche, der sich seit Beginn der Aufzeichnungen von Erdbeben gebildet hat, berichten chinesische Forscher in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Science" (Bd. 296, S. 2016).

weiter

Am 8. September könnten Forscher erstmals die Geschwindigkeit der Gravitation messen

Quasar ermöglicht Test der Allgemeinen Relativitätstheorie

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe