Erde & Weltall

Die Deutschen und außerirdische Zivilisationen

37,8 Prozent der Menschen in Deutschland glauben, dass es extraterrestrische Intelligenzen gibt. Das ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage im Auftrag von bild der wissenschaft. weiter

Vulkankatastrophe brachte Dinos voran

Vulkankatastrophe brachte Dinos voran

Ein Massenaussterben vor 200 Millionen Jahren bereitete den Dinosauriern die Bühne. Jetzt liefern Forscher neue Belege dafür, dass gewaltige, wiederholte Vulkanausbrüche wahrscheinlich schuld an diesem Ereignis waren.

weiter
Über die wissenschaftliche Suche nach

Über die wissenschaftliche Suche nach "E.T."

So effizient wie nie zuvor fahnden Astronomen nach belebten Planeten und fremden Zivilisationen im All. Auf dieses besondere Forschungsfeld blickt bild der wissenschaft in der aktuellen Ausgabe.

weiter
Jupiter war der erste

Jupiter war der erste

Der Gasriese ist nicht nur der größte Planet im Sonnensystem, er könnte auch der älteste sein. Isotopenmessungen an Meteoriten deuten darauf hin, dass sein Kern schon eine Million Jahre nach Bildung des Sonnensystems entstand.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Enceladus: Eismond mit heißem Kern

Enceladus: Eismond mit heißem Kern

Tief unter dem Eis des Saturnmonds Enceladus gibt es möglicherweise hydrothermale Aktivität – heißes, mineralreiches Wasser, das aus dem porösen Gesteinskern in den subglazialen Ozean aufsteigt.

weiter

"Wenn man gut erzählt, hören Leute hin"

Der Wissenschafts-Blogger Florian Freistetter erzählt im Interview, warum er lieber online berichtet, als im Hörsaal zu stehen.

weiter
Wie viel Wasser gab es einst auf dem Mars?

Wie viel Wasser gab es einst auf dem Mars?

Waren es Pfützen und Rinnsale oder Ozeane, die einst die Oberfläche des Mars prägten?Eine aktuelle Studie kommt zu einem beeindruckenden Ergebnis.

weiter
Dürre als Zündfunke für den syrischen Bürgerkrieg?

Dürre als Zündfunke für den syrischen Bürgerkrieg?

Eine drei Jahre anhaltende Rekorddürre hat wahrscheinlich die entscheidende Rolle für den Ausbruch des Bürgerkrieges gespielt. Denn sie verstärkte die schwelenden Probleme im Land dramatisch.

weiter
„Science meets fiction

„Science meets fiction": Leben, wie wir es NICHT kennen

Forscher haben Grundelemente theoretischer Lebensformen modelliert, die unter den frostigen Bedingungen wie auf dem Saturnmond Titan existieren könnten.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was ist der Grund des langen Giraffenhalses? Und warum haben Zebras Streifen? Solchen Fragen stellt sich Leo Grasset in seinem Buch – mit viel Sachverstand und Witz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe