Erde & Weltall

Erdähnlich und nah - Exoplanet entdeckt!

Er ist möglicherweise lebensfreundlich und befindet sich in unserer unmittelbaren kosmischen Nachbarschaft: Astronomen haben einen neuen Kandidaten für die Suche nach Leben im All entdeckt. weiter

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Tektonik mit Klimaeffekt: Kohlendioxid, das einst beim Auseinanderbrechen von Kontinenten freigesetzt wurde, könnte eine wichtige Rolle in der Klimageschichte gespielt haben, berichten Forscher.

weiter
Der Goliath-Otter mit dem Supergebiss

Der Goliath-Otter mit dem Supergebiss

Er war so groß wie ein Wolf und besaß überdimensional kräftige Kiefer: Vor etwa sechs Millionen Jahren lebte im heutigen China ein geheimnisvoller Vertreter der Otter, berichten Forscher.

weiter
Was Enceladus das Herz wärmt

Was Enceladus das Herz wärmt

Er besitzt einen Ozean aus flüssigem Wasser unter seinem Eispanzer – doch was heizt das Innere des Saturnmondes Enceladus so stark auf? Wissenschaftler präsentieren nun ein Modell, das seine mysteriösen Merkmale erklärt.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Raketen aus dem All sollen gefährliche Asteroiden abschießen

Im All stationierte Raketen könnten Asteroiden, die der Erde gefährlich nahe kommen, besonders wirkungsvoll abschießen. Wie der "New Scientist" in seiner Ausgabe vom 16. Februar berichtet, vertritt diese Idee der italienische Astronom Claudio Maccone vom Zentrum für Aerodynamik in Turin.

weiter

Britischer Forscher: Kampf gegen Methanausstoß ist der schnellere Klimaschutz

Der Kampf gegen den Treibhauseffekt, wie ihn das Kyoto-Protokoll vorsieht, wird an falscher Front geführt, sagt ein britischer Klimaforscher: Statt sich auf die Reduzierung des Kohlendioxidausstoßes zu konzentrieren, sollte man zunächst die Emissionen des kurzfristig wirkenden Treibhausgases Methan einschränken. Diese Ansicht vertritt Euan Nisbet von der Universität London im britischen Wissenschaftsjournal "New Scientist" (Ausgabe vom 16. Februar).

weiter

Treibhauseffekt lässt Tage länger werden

Der Treibhauseffekt führt nicht nur zur globalen Klimaerwärmung, er lässt zudem die Tage länger werden ? wenn auch nur um Sekundenbruchteile. Das berichten belgische Forscher in den "Geophysical Research Letters" (Referenz-Nr. 10.1029).

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe