Erde & Weltall

Der Klimawandel machte keine Pause

Nicht die Natur, sondern nur fehlende Temperaturdaten aus der Arktis sorgten für die scheinbare Verlangsamung der globalen Erwärmung in der Zeit von 1998 bis 2012, sagen Forscher. weiter

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Mittels Lasertechnik scheint es möglich, kleine Sonden rasant zu fernen Sternensystemen zu schicken. Doch wie bremst man sie am Ziel aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein deutscher Physiker.

weiter
Rekord-Fährte im Blick

Rekord-Fährte im Blick

Seit 2009 erforschen Paläontologen die weltweit größten Fußabdrücke sowie die längste bekannte Spur eines Sauropoden. Nun berichten sie über das gewaltige Tier, das sie einst hinterlassen hat.

weiter
Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Tektonik mit Klimaeffekt: Kohlendioxid, das einst beim Auseinanderbrechen von Kontinenten freigesetzt wurde, könnte eine wichtige Rolle in der Klimageschichte gespielt haben, berichten Forscher.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Die kosmische Aussicht wird in Milliarden Jahren immer kleiner

Weit entfernte Objekte werden irgendwann zu schnell, um noch beobachtet zu werden

weiter

Methan führte vor 55 Millionen Jahren zu globaler Erwärmung

Eine gewaltige Menge Methan aus dem Meer hat vor 55 Millionen Jahren zu einer Erwärmung der Erde um sieben Grad Celsius geführt. Das berichten Forscher um Gavin Schmidt vom Goddard-Institut der Nasa am Mittwoch (12. Dezember) beim Treffen der Amerikanischen Geophysikalischen Vereinigung (AGU) in San Francisco. Die Erwärmung aufgrund dieses Treibhausgases hielt mehr als 100.000 Jahre an.

weiter

Weihnachtsstern AB Doradus rotiert am Äquator schneller als am Pol

Zahlreiche arbeitsreiche Abende zur Weihnachtszeit haben sich für die Astronomen Andrew Collier Cameron von der University of St. Andrews und Jean-Francois Donati vom Observatoire Midi-Pyrenees in Toulouse endlich ausgezahlt: Die beiden entdeckten, dass der Stern AB Doradus äußerst eigenwillig um die eigene Achse rotiert.

weiter

Die Entstehung des Universums aus dem Nichts löst das Vakuum-Rätsel

Bonner Physiker: Gesamtenergie des Universums von Null ergibt die richtige Materiedichte

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe