Erde & Weltall

Einstein – Sprachkünstler und Gedankenschmied

Die Relativitätstheorie ist die genaueste Theorie in der Geschichte der Menschheit. Umso mehr verwundert es, dass ihre Sprache nicht kompatibel ist mit einer anderen, die Einstein prägte: die Quantenwelt. Ein Buchauszug weiter

Paukenschläge erschüttern die Astronomie

Paukenschläge erschüttern die Astronomie

Das Weltall bebt: In der Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe von bild der wissenschaft erfahren Sie, wie der Nachweis von kollidierenden Neutronensternen die Astrophysik verändert.

weiter
Erst Saugrüssel, dann Blüten

Erst Saugrüssel, dann Blüten

Entgegen bisheriger Annahmen entstanden die ersten Schmetterlinge mit Saugrüssel nicht erst mit der Ausbreitung der Blütenpflanzen. Stattdessen gab es sie schon gut 50 Millionen Jahre früher, wie Fossilfunde nun belegen.

weiter
Mehr Hochwasserschutz nötig

Mehr Hochwasserschutz nötig

Das Hochwasserrisiko steigt, Flüsse treten immer häufiger über die Ufer. Deshalb müssen bis 2040 selbst Länder mit relativ gutem Hochwasserschutz noch kräftig aufstocken – das gilt auch für Deutschland, warnen Forscher.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Pechschwarzer Komet Borrelly ist der dunkelste Himmelskörper

Schwärzer als Asphalt: Wissenschaftler haben den bislang dunkelsten Himmelskörper bestimmt. Die Nasa-Raumsonde "Deep Space 1" hat sich den Kometen Borrelly genauer angeschaut und dabei beobachtet, dass er 99 Prozent aller Lichtstrahlen der Sonne schluckt. Das erklärte der Nasa-Forscher Robert Nelson gegenüber dem Londoner Wissenschaftsmagazin "New Scientist".

weiter

Messungen lassen vermuten: Es gibt Schwarze Löcher in Nachbarschaft der Sonne

Theorie der Schwarzen Minilöcher geht auf Steven Hawking zurück

weiter

Russische Kosmonauten müssen Panne an der ISS-Andockstelle beheben

Nach dem fehlerhaften Andocken eines Raumfrachters an die Internationale Raumstation ISS müssen zwei russische Kosmonauten am Montag den Schaden von außen beheben. Das teilte die russische Flugleitzentrale bei Moskau am Freitag nach Angaben der Agentur Itar-Tass mit. Beim Ankoppeln am Mittwoch war vermutlich ein Kabel zwischen die Andockstelle am Wohn- und Arbeitsmodul "Swesda" und den ankommenden Progress-Frachter geraten.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe