Erde & Weltall

Zecken parasitierten schon die Dinosaurier

In einem Bernstein haben Forscher eine urzeitliche Zecke entdeckt, die sich an eine Dinosaurier-Feder klammert. Dies belegt erstmals, dass Zecken vor rund 100 Millionen Jahren das Blut gefiederter Saurier saugten. weiter

Meereis: Kritischer Bremseffekt in Gefahr

Meereis: Kritischer Bremseffekt in Gefahr

Eisverluste mit weitreichenden Folgen: Wenn Meereisflächen um die Antarktis dünner werden, kann das hunderte Kilometer entfernte Eismassen auf dem Festland verstärkt in Bewegung versetzen, berichten Forscher.

weiter
Welche Bakterien leben auf der ISS?

Welche Bakterien leben auf der ISS?

Jeder von uns hat in seinem Heim Myriaden von Untermietern: Bakterien. Doch wie ist das im Fall der Internationalen Raumstation? Haust in der Schwerelosigkeit eine besondere oder gar "kranke" Bakteriengemeinschaft? Forscher haben dies nun geklärt.

weiter
Amphibischer Dinosaurier entdeckt

Amphibischer Dinosaurier entdeckt

Forscher berichten von einem skurrilen Dinosaurier, der offenbar semiaquatisch gelebt hat: An Land bewegte er sich auf zwei Beinen und im Wasser schwamm er gewandt mit seinen Flossen.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Leoniden-Feuerwerk: Astronomen erwarten großen Sternschnuppenschauer

Einen der spektakulärsten Sternschnuppenregen des Jahrhunderts erwarten Astronomen am kommenden Wochenende. Höhepunkt des kosmischen Feuerwerks soll den Prognosen zufolge Sonntag werden. Die so genannten Leoniden werden aber bereits ab Mittwoch rund eine Woche lang am Morgenhimmel in Aktion treten, wie der Stuttgarter Astronomie-Professor Hans-Ulrich Keller berichtet. In Europa sind die Aussichten allerdings nur mäßig, denn zum Leonidenmaximum ist es dort Tag.

weiter

Kurz gemeldet: Größte fossile Kakerlake in Ohio gefunden

Das größte vollständige Fossil einer Urzeit-Kakerlake haben Wissenschaftler in einer Kohlengrube im US-Bundesstaat Ohio gefunden. Die Kakerlake, die etwa der Größe einer Maus entspricht und somit doppelt so groß wie alle bisherigen Funde ist, lebte vor ungefähr 300 Millionen Jahren, berichtet der britische Nachrichtendienst BBC. Die Kakerlaken lebten damit bereits 55 Millionen Jahre bevor die ersten Dinosaurier auf der Erde erschienen.

weiter

Verwaistes Nachglühen eines Gammablitzes gefunden

Zum ersten Mal haben Astronomen das Nachglühen eines Gammablitzes im sichtbaren Licht beobachtet, ohne dass der Gammablitz selbst entdeckt wurde.

weiter

Riesige Goldvorkommen in Saudi-Arabien vermutet

Saudi-Arabien ist nicht nur reich an Öl, es liegen dort möglicherweise auch riesige Vorkommen an Gold, Silber, Kupfer, Eisen und anderen Metallen. Das berichten saudische und amerikanische Geologen auf einem Treffen der Amerikanischen Geologischen Gesellschaft in Boston.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe