Erde & Weltall

Erdähnlich und nah - Exoplanet entdeckt!

Er ist möglicherweise lebensfreundlich und befindet sich in unserer unmittelbaren kosmischen Nachbarschaft: Astronomen haben einen neuen Kandidaten für die Suche nach Leben im All entdeckt. weiter

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Tektonik mit Klimaeffekt: Kohlendioxid, das einst beim Auseinanderbrechen von Kontinenten freigesetzt wurde, könnte eine wichtige Rolle in der Klimageschichte gespielt haben, berichten Forscher.

weiter
Der Goliath-Otter mit dem Supergebiss

Der Goliath-Otter mit dem Supergebiss

Er war so groß wie ein Wolf und besaß überdimensional kräftige Kiefer: Vor etwa sechs Millionen Jahren lebte im heutigen China ein geheimnisvoller Vertreter der Otter, berichten Forscher.

weiter
Was Enceladus das Herz wärmt

Was Enceladus das Herz wärmt

Er besitzt einen Ozean aus flüssigem Wasser unter seinem Eispanzer – doch was heizt das Innere des Saturnmondes Enceladus so stark auf? Wissenschaftler präsentieren nun ein Modell, das seine mysteriösen Merkmale erklärt.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Los Angeles: Trinkwasserentnahme beeinträchtigt Erdbebenvorhersage

Zuverlässige Erdbebenvorhersagen für die 14 Millionen Einwohner zählende Stadt Los Angeles werden immer schwieriger. Geologen der kalifornischen Bundesbehörde US Geological Survey (USGS) stellten fest, dass sich Teile der Stadt im Sommer regelmäßig senken und in den Wintermonaten wieder heben. Schwächere Erdbewegungen, die ein kommendes Beben anzeigen könnten, werden überlagert.

weiter

Windgetriebene Riesenbälle sollen den Mars erkunden

Mit über 35 Kilometern in der Stunde könnten die Ungetüme sogar Steigungen bis 25 Grad erklimmen

weiter

Weltweit einzigartige Forschungshalle simuliert Atmosphären-Chemie

Treibhausgase und Sommersmog können Wissenschaftler jetzt in einem weltweit einzigartigen Simulator-Tank untersuchen. Am Forschungszentrum Jülich geht dazu die Tageslicht-Atmosphären- Simulationskammer (SAPHIR) in Betrieb. In ihrem Inneren können so genannte photochemische Reaktionen in der Atmosphäre störungsfrei beobachtet werden. Forschungsschwerpunkt ist der Abbau schädlicher Spurengase. Dabei lässt sich nicht nur die gegenwärtige sowie die zukünftige Luftzusammensetzungen simulieren. Die Wissenschaftler können ihre Forschungshalle auch je nach Wunsch mit beispielsweise Land-, Stadt- oder Seeluft füllen.

weiter

Discovery-Crew nach über fünf Monaten vor Rückkehr zur Erde

Die zweite Langzeitbesatzung der Internationalen Raumstation ISS steht nach über fünf Monaten im All kurz vor der Rückkehr zur Erde. Die Raumfähre Discovery soll am Mittwoch um 18.46 Uhr MESZ auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida landen. Sollte das Wetter dann nicht mitspielen, hätte die Fähre 90 Minuten später eine zweite Chance. Nach Angaben der Raumfahrtbehörde NASA vom Dienstag waren die Wetteraussichten allerdings gut.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe