Erde & Weltall

Der Klimawandel machte keine Pause

Nicht die Natur, sondern nur fehlende Temperaturdaten aus der Arktis sorgten für die scheinbare Verlangsamung der globalen Erwärmung in der Zeit von 1998 bis 2012, sagen Forscher. weiter

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Mittels Lasertechnik scheint es möglich, kleine Sonden rasant zu fernen Sternensystemen zu schicken. Doch wie bremst man sie am Ziel aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein deutscher Physiker.

weiter
Rekord-Fährte im Blick

Rekord-Fährte im Blick

Seit 2009 erforschen Paläontologen die weltweit größten Fußabdrücke sowie die längste bekannte Spur eines Sauropoden. Nun berichten sie über das gewaltige Tier, das sie einst hinterlassen hat.

weiter
Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Tektonik mit Klimaeffekt: Kohlendioxid, das einst beim Auseinanderbrechen von Kontinenten freigesetzt wurde, könnte eine wichtige Rolle in der Klimageschichte gespielt haben, berichten Forscher.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Rätsel gelöst

Rätsel gelöst

Lange Jahre schien die ESA-Marssonde Beagle 2 verschollen, ihre Mission galt von Beginn an als gescheitert - bis jetzt.

weiter
Planetare Abrissbirne

Planetare Abrissbirne

Der Jupiter könnte daran schuld sein, dass es heute im inneren Sonnensystem keine Gasriesen oder Supererden gibt. Denn seine Einwärtswanderung löste eine Kollisionskaskade aus, die alle größeren Planetenkeime zerstörte.

weiter
Das Golfstromsystem schwächelt

Das Golfstromsystem schwächelt

Die atlantische Umwälzpumpe schwächelt, berichten Forscher. Es handelt sich wohl um eine Folge des Klimawandels. Eine weitere Verlangsamung könnte problematisch werden.

weiter
Rätsel um Sternerscheinung von 1670 geklärt

Rätsel um Sternerscheinung von 1670 geklärt

Ein Stern leuchtete unter dem Kopf des Sternbild Schwans auf! Was Astronomen im Jahr 1670 beobachteten, war aber keine gewöhnliche Nova, berichten nun Forscher.

weiter
Rätsel um seltsame Säugetiere gelöst

Rätsel um seltsame Säugetiere gelöst

Waren das elefantenartige Wesen? Über die Fossilien von Toxodon und Macrauchenia wunderte sich bereits Charles Darwin. Nun ist ihr Platz im Stammbaum der Tiere geklärt.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe