Erde & Weltall

Der Klimawandel machte keine Pause

Nicht die Natur, sondern nur fehlende Temperaturdaten aus der Arktis sorgten für die scheinbare Verlangsamung der globalen Erwärmung in der Zeit von 1998 bis 2012, sagen Forscher. weiter

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Mittels Lasertechnik scheint es möglich, kleine Sonden rasant zu fernen Sternensystemen zu schicken. Doch wie bremst man sie am Ziel aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein deutscher Physiker.

weiter
Rekord-Fährte im Blick

Rekord-Fährte im Blick

Seit 2009 erforschen Paläontologen die weltweit größten Fußabdrücke sowie die längste bekannte Spur eines Sauropoden. Nun berichten sie über das gewaltige Tier, das sie einst hinterlassen hat.

weiter
Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Tektonik mit Klimaeffekt: Kohlendioxid, das einst beim Auseinanderbrechen von Kontinenten freigesetzt wurde, könnte eine wichtige Rolle in der Klimageschichte gespielt haben, berichten Forscher.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Nasa testet Flugzeug mit siebenfacher Schallgewindigkeit

Die US-Weltraumbehörde Nasa will am Samstag, 2. Juni, den Prototyp des schnellsten Flugzeugs der Welt testen. Der Superjet soll siebenfache Schallgeschwindigkeit erreichen und danach in den Pazifischen Ozean stürzen. Die experimentelle X-43A werde bei gutem Wetter vom "Dryden Flight Research Center" in Edwards (US-Staat Kalifornien) starten, berichtete die Nasa am Donnerstag.

weiter

Fliegende Roboter sollen die Marsoberfläche untersuchen

Insekten dienen als Vorbild für kleine Roboter, die während einer zukünftigen Marsmission die Oberfläche des roten Planeten genau untersuchen sollen. Diese Idee verfolgt Bob Michelson, Wissenschaftler am Georgia Institute of Technology in Atlanta. Der mottenähnliche Flugkörper soll etwa 30 Mal pro Sekunde mit künstlichen Flügeln schlagen und so wenige Zentimeter über den Mars fliegen, berichtet das Magazin New Scientist. Damit könnte ein deutlich weiterer Bereich fotografiert werden, als es bisher mit dem rollenden Marsmobil "Sojourner" möglich gewesen ist.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe