Erde & Weltall

Pflanzenfresser-Dinos genossen Krabben-Beilage

Eine Untersuchung fossiler Geschäftchen von Entenschnabelsauriern belegt: Die eigentlich als Vegetarier geltenden Dinos futterten auch gerne mal Krebstiere, um sich möglicherweise gezielt mit zusätzlichem Eiweiß zu versorgen. weiter

Extragalaktische Extrem-Strahlung

Extragalaktische Extrem-Strahlung

Astronomen haben erstmals herausgefunden, dass die energiereichste kosmische Strahlung höchstwahrscheinlich nicht aus unserer Milchstraße stammt – sie ist extragalaktischen Ursprungs.

weiter
Höllenplanet mit Titan in der Atmosphäre

Höllenplanet mit Titan in der Atmosphäre

Der analytische Blick auf ferne Planeten wird immer schärfer, verdeutlicht eine aktuelle Studie: Astronomen haben Titanoxid in der Atmosphäre eines "Heißen Jupiters" nachgewiesen.

weiter
Klimawandel nagt am

Klimawandel nagt am "dritten Pol"

Die Gletscher in den Hochgebirgen Asiens werden selbst bei Begrenzung der Erwärmung auf 1,5 Grad voraussichtlich ein Drittel ihrer Eismassen verlieren, so die Prognose. Doch bei stärkerem Klimawandel sind die Aussichten noch düsterer.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Ruß trägt stark zur Erd-Erwärmung bei

Ruß ist nach Kohlendioxid nach Forscheransicht der wichtigste Stoff in der Atmosphäre, der zur globalen Klima-Erwärmung beiträgt. Zu diesem Ergebnis kommt Mark Jacobson von der kalifornischen Stanford...

weiter

Auftauender Boden in Nordpolregion beschleunigt Klimaerwärmung

Ein drastisches Auftauen der Böden im Nordpolargebiet kann zur Beschleunigung der globalen Klimaerwärmung beitragen. Davor haben Wissenschaftler am Mittwoch auf dem Globalen Umweltminister-Forum des UN-Umweltprogramms...

weiter

Tyrannosaurus in London beißt, brüllt und stinkt wie das Original

Ein fast lebensgroßer Tyrannosaurus rex, der beißt, brüllt und stinkt, ist der neue Stolz des Natural History Museums in London. Der sieben Meter lange Roboter sei die weltweit modernste und raffinierteste...

weiter
Riesencrash im All könnte Herkunft hochenergetischer kosmischer
Strahlung erklären

Riesencrash im All könnte Herkunft hochenergetischer kosmischer Strahlung erklären

Der Zusammenstoß zweier Galaxien führte zur Entstehung zweier zwölf Lichtjahre großer Strahlungsbögen, die vermutlich hochenergetische kosmische Strahlung aussenden. Diese Entdeckung machte die australische...

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der Autor ist ein brillant schreibender Wissenschaftler, der keinen Zweifel daran lässt, dass Tiere Freude, Liebe, Angst und Eifersucht fühlen und dass sie denken können.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe