Erde & Weltall

Einstein – Sprachkünstler und Gedankenschmied

Die Relativitätstheorie ist die genaueste Theorie in der Geschichte der Menschheit. Umso mehr verwundert es, dass ihre Sprache nicht kompatibel ist mit einer anderen, die Einstein prägte: die Quantenwelt. Ein Buchauszug weiter

Paukenschläge erschüttern die Astronomie

Paukenschläge erschüttern die Astronomie

Das Weltall bebt: In der Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe von bild der wissenschaft erfahren Sie, wie der Nachweis von kollidierenden Neutronensternen die Astrophysik verändert.

weiter
Erst Saugrüssel, dann Blüten

Erst Saugrüssel, dann Blüten

Entgegen bisheriger Annahmen entstanden die ersten Schmetterlinge mit Saugrüssel nicht erst mit der Ausbreitung der Blütenpflanzen. Stattdessen gab es sie schon gut 50 Millionen Jahre früher, wie Fossilfunde nun belegen.

weiter
Mehr Hochwasserschutz nötig

Mehr Hochwasserschutz nötig

Das Hochwasserrisiko steigt, Flüsse treten immer häufiger über die Ufer. Deshalb müssen bis 2040 selbst Länder mit relativ gutem Hochwasserschutz noch kräftig aufstocken – das gilt auch für Deutschland, warnen Forscher.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

118 Unterwasser-Vulkane vor Mallorca entdeckt

Spanische Wissenschaftler haben zwischen den Ferieninseln Mallorca und Ibiza 118 versunkene und seit Urzeiten erloschene Vulkane entdeckt. Die bis zu 500 Meter hohen Berge bestehen aus erstarrtem Magma...

weiter

Klimawandel bringt mehr Stürme und Flusshochwasser

Der globale Klimawandel bringt nach Ansicht von Experten vermehrt Stürme und Flusshochwasser. "Bei mehr Westwindlagen mit mehr Stürmen und Regen steigt auch die Überflutungsgefahr der Flüsse", betonte...

weiter

100 Tage im All: "Wie Bauarbeiter, die ein Haus errichten"

Die Mannschaft an Bord der internationalen Raumstation ISS hat am Freitag ihr erstes Dienstjubiläum gefeiert. 100 Tage hat die erste Langzeitbesatzung im All verbracht und dabei in ihrer Rolle als Monteure...

weiter

Am 11. Mai 1999 ging der Sonne die Puste aus

Aufgrund eines drastischen Abfalls der Sonnenwinddichte konnte am 11. Mai 1999 eine direkte Magnetfeldlinienverbindung zwischen der Sonne und dem Nordpol der Erde beobachtet werden. Der Nordpol wurde an...

weiter

Radioaktiver Staub auf russischer Raumstation

Auf einer außen angebrachten Instrumentenabdeckung der russischen Raumstation Mir haben Amerikaner radioaktive Uranspaltprodukte nachgewiesen. Es handelt sich um den ersten Nachweis einer Urankontamination...

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe