Erde & Weltall

Der Klimawandel machte keine Pause

Nicht die Natur, sondern nur fehlende Temperaturdaten aus der Arktis sorgten für die scheinbare Verlangsamung der globalen Erwärmung in der Zeit von 1998 bis 2012, sagen Forscher. weiter

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Mittels Lasertechnik scheint es möglich, kleine Sonden rasant zu fernen Sternensystemen zu schicken. Doch wie bremst man sie am Ziel aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein deutscher Physiker.

weiter
Rekord-Fährte im Blick

Rekord-Fährte im Blick

Seit 2009 erforschen Paläontologen die weltweit größten Fußabdrücke sowie die längste bekannte Spur eines Sauropoden. Nun berichten sie über das gewaltige Tier, das sie einst hinterlassen hat.

weiter
Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Tektonik mit Klimaeffekt: Kohlendioxid, das einst beim Auseinanderbrechen von Kontinenten freigesetzt wurde, könnte eine wichtige Rolle in der Klimageschichte gespielt haben, berichten Forscher.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Stratosphärenwolken erwärmen polare Gebiete und begünstigen Tierwanderung im Tertiär

Vor etwa 55 Millionen Jahren, im Zeitalter des Tertiär fand eine groß angelegte Wanderung in der Tierwelt statt. Zahlreiche...

weiter

Naturkatastrophen zwingen zum Kampf gegen Treibhausgase

Im Kampf gegen die Erderwärmung hat der Präsident des Weltklimagipfels am Montag in Den Haag die Staatengemeinschaft eindringlich zum raschen Handeln aufgerufen. "In der gesamten Menschheitsgeschichte...

weiter
Kosmische Ballungsgebiete - Röntgen-Satellit stößt auf unerwartet
zahlreiche Galaxienhaufen

Kosmische Ballungsgebiete - Röntgen-Satellit stößt auf unerwartet zahlreiche Galaxienhaufen

Sie schauen aus wie gigantische glühende Gaskugeln.

weiter

Sternschnuppen am 18. November ? die Erde durchsticht den Leonidengürtel

In der nächsten Woche gibt der Sternschnuppenschauer der Leoninden wieder Anlass zum Wünschen. "Wir erwarten in Deutschland ein relativ schmales Maximum um 4.45 Uhr früh am 18. November (Samstag)", sagte...

weiter

Wiederaufforstung im letzten Jahrhundert hat Klimagase reduziert

Die Wiederaufforstung früheren Ackerlands während des letzten Jahrhunderts hat den Anstieg der Klimagase in der Atmosphäre beträchtlich vermindert, berichten US-Wissenschaftler. Mit zunehmender "Reife"...

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe