Erde & Weltall

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Es ist der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik: die erstmalige Messung von Gravitationswellen aus dem brachialen Zusammenstoß zweier Neutronensterne. Ein Hintergrundbericht weiter

Einstein, Heisenberg und die Weltformel

Einstein, Heisenberg und die Weltformel

"Das Kleinste erforschen, um das Größte zu verstehen", lautet der Leitgedanke des Max-Planck-Instituts für Physik in München. Nach einer wechselvollen Geschichte, die die moderne Physik wie keine andere Institution bündelt, ist das Institut nun 100 Jahre alt geworden.

weiter
Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Am 17. August 2017 haben die LIGO-Detektoren in den USA und der Virgo-Detektor in Italien zum fünften Mal Gravitationswellen direkt gemessen. Doch dieses Mal war einiges anders.

weiter
Fragender Blick auf astronomische Grenzen

Fragender Blick auf astronomische Grenzen

Endet das Weltall irgendwo und irgendwie? Und falls ja, was kommt dahinter? Über diese uralten Fragen grübeln auch heute noch die Astronomen. Dieses Thema steht im Zentrum der aktuellen Ausgabe von bild der wissenschaft.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Darwins

Darwins "Rätseltier" enträtselt

Nach gut 180 Jahren haben Forscher aufgeklärt, zu welcher Tiergruppe ein von Charles Darwin in Südamerika entdecktes Fossil gehörte. Möglich wurde des Rätsels Lösung erst durch die Analyse des urzeitlichen Erbguts.

weiter
Bisher unbekanntes Aussterben entdeckt

Bisher unbekanntes Aussterben entdeckt

Als vor gut zwei Millionen Jahren das Eiszeitalter begann, hatte dies zumindest für einige Meerestiere fatale Folgen: Rund ein Drittel der marinen Megafauna starb damals aus, darunter viele Meeressäuger, Schildkröten, Meeresvögel und Haie.

weiter
Die Deutschen und außerirdische Zivilisationen

Die Deutschen und außerirdische Zivilisationen

37,8 Prozent der Menschen in Deutschland glauben, dass es extraterrestrische Intelligenzen gibt. Das ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage im Auftrag von bild der wissenschaft.

weiter
Vulkankatastrophe brachte Dinos voran

Vulkankatastrophe brachte Dinos voran

Ein Massenaussterben vor 200 Millionen Jahren bereitete den Dinosauriern die Bühne. Jetzt liefern Forscher neue Belege dafür, dass gewaltige, wiederholte Vulkanausbrüche wahrscheinlich schuld an diesem Ereignis waren.

weiter
Über die wissenschaftliche Suche nach

Über die wissenschaftliche Suche nach "E.T."

So effizient wie nie zuvor fahnden Astronomen nach belebten Planeten und fremden Zivilisationen im All. Auf dieses besondere Forschungsfeld blickt bild der wissenschaft in der aktuellen Ausgabe.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe